Leistungen

 

Ayurveda Intensiv / Panchakarma Kur

Zu empfehlen bei gesundheitlichen Ungleichgewichten und zur intensiven Reinigung des Koerpers. Ayurveda ist ein ganzheitliches Gesundheitssystem, demzufolge ist das Behandlungsziel:

Koerper, Geist und Seele wieder zu einer gesunden Balance zu verhelfen und die Abwehrkraefte aufzubauen.

Ganz allgemein kann eine Ayurvedakur als auch Immuntherapie angesehen werden.

Unsere Kur ist so konzipiert, dass Sie in 2-3 Wochen Ihren Koerper umfassend entgiften, entschlacken, den Stoffwechsel neu einstellen und das seelisch/geistige Gleichgewicht wiederfinden koennen.

In diesem Kontext kann die Kur, die eine deutliche Gewichtsreduktion als eines Ihrer Ziele hat, erfolgreich durchgefuehrt werden. Dabei kommt ein spezielles Diaetprogramm zur Anwendung.

Durch die Teilnahme an unseren bewegungstherapeutischen Angeboten mit Körper- und Energiearbeit und Yoga sowie der Meditation koennen Sie selbst einen wesentlichen Beitrag leisten ihr Gesamtsystem wieder zu harmonisieren, zu energetisieren und die positiven Ergebnisse der Kur langfristig zu erhalten.

Auch die Teilnahme an unserer kostenlosen Ernaerungsberatung wird sie dabei unterstuetzen, die Erfolge der Ayurvedakur in ihren Alltag  zu integrieren.

Bei der Behandlung des Burnout Syndroms -und generell bei Ungleichgewichten deren Ursache auch im psychischen Bereich liegen, ist die Teilnahme an den diesbezueglichen Beratungsgespraechen dringend geboten.

Ein weiterer bedeutsamerr Effekt einer Ayurvedakur ist die nachhaltige Staerkung des Immunsystems.

Es finden, je nach Verordnung unserer Hausaerztin, folgende Behandlungen statt:

  • Kopf- und Gesichtsmassagen
  • Medizinische Fußmassagen
  • Jet-lag Massage, Entspannungs- und Tiefentspannungsmassagen
  • Synchronmassagen
  • Intensivmassagen und Spezialmassagen mit tiefer Bindegewebsarbeit zur Loesung von Muskelverspannungen und bei Ruecken und Gelenkproblemen
  • Shirodhara (Stirnguss), Shirovasti, Shiropichu
  • Thermomassagen
  • Ganzkoerper Oelguesse (bei Kuren laenger als zwei Wochen)
  • Marmapunkt Massagen zur Loesung von Energieblockaden
  • Pudermassagen
  • Kraeuterpackungen
  • Inhalationen, Dampfbaeder, Kraeuter- und Bluetenbad
  • Die Reinigung des Panchakarma je nach medizinischer Indikation          (Blutreinigung, Darmreinigung, Nasenreinigung etc.).
  • Spezielle Behandlungen der Ohren, Augen, Haut etc.
  • Akupunktur, Moxa, Cupping ( Schroepfen ) und Akupressur.
  • Die Behandlungen werden mit Ayurveda Medizin und den medizinierten Massage-Oelen unterstuetzt.

Ayurveda, ist ein sanfter Weg, zu Gesundheit und  Wohlbefinden. Es ist Bestandteil des “alten Wissens” welches in Sri Lanka in der alltaeglicher Anwendung lebendig geblieben ist.

Die aerztliche Diagnose und die Beobachtung des Behandlungsverlaufes entscheidet ueber die Abfolge und die Zusammenstellung der Kuranwendungen, der Ayurvedamedizin, der Ernaehrung bzw. des Diaetprogrammes.

Die taeglichen Betreuung und Behandlungen wird durch eine engagierte Ayurveda-Aerztin geleitet.
Die 7 Physiotherapeuten/innen des  Ayurveda Teams sind umfassend ausgebildet und verfuegen ueber langjaehrige Berufserfahrung. Alle im Ayurvedabereich ueblichen Treatments sind Basis unserer Arbeit. Die Physiotherapeuten haben ihre Wirkungsbereiche, ganz bewusst in dieses kleine, ueberschaubare Health-Resort verlegt, denn auch sie haben hohe Ansprueche an Qualitaet und Echtheit ihrer Arbeit. Hier haben sie genuegend Zeit und Muse individuelle und intensive Behandlungen anzubieten.

Ueber die klassischen ayurvedischen Treatments hinaus, erhalten die Therapeuten permanent Weiterbildungen, um den speziellen Behandlungsbeduerfnissen und gesundheitlichen Ungleichgewichten von uns “Westlern” besser entsprechen zu koennen. Dazu gehoert neben der Marmapunkt Massage auch Shiatsu und andere Methoden tiefer Bindegewebsarbeit, sowie medizinische Fussreflexzonenmassage.

Nach unseren bisherigen Erfahrungen lassen sich mit einer intensiven Pancha–Karma-Kur folgende Ungleichgewichte sehr gut behandeln:

  • Kopfschmerzen und Migraene
  • Erkrankungen im Bereich der Stirn- und Nebenhoehlen
  • Burn Out Syndrome,  Tinitus
  • chronische Erschoepfung
  • Depression
  • Immunschwaeche
  • Erkrankungen der Atemwege
  • Gelenkerkrankungen wie Arthritis und Arthrose
  • Rheuma…,  „frozen shoulder“…
  • Erkrankungen der Wirbelsaeule
  • Muskel- und Bindegewebsprobleme
  • Neurodermitis und andere Hautprobleme
  • Zu hoher/niedriger Blutdruck
  • Diabetes
  • Magen- und Darmerkrankungen
  • Uebergewicht/Untergewicht
  • Allergien
  • Borreliose
  • Nervenleiden

Unser Ayurvedabereich ist für 13 Gaeste konzipiert. So koennen wir auf jeden Kurgast wirklich umfassend eingehen und eine ruhige Kur-Atmosphaere gewaehrleisten.

Vier unserer Behandlungsplaetze befinden sich, in den aus Naturmaterialien gebauten Ayurveda-Pavillons, in Strandnaehe.Von hier aus hat man einen herrlichen Ausblick auf den Indischen Ozean. Die Anwendungen werden vom Rauschen des Meeres begleitet. Zwei weitere Behandlungsraeume befinden sich im Bereich des Konsultationzimmers im Beachbungalow.

Körper- und Energiearbeit, Yoga,  und Formen der Meditation werden in der ersten Etage des groesseren Ayurveda-Pavillons angeboten.

Medizin:

Neben der in unserer eigenen Ayurvedakueche hergestellten Medizin verwenden wir ausschliesslich Ayurveda Medizin und Oele die von serioesen Zulieferern stammen, deren Produkte den Richtlinien der WHO zur Herstellung von Naturmedizin entsprechen. So koennen wir sicherstellen, dass sich keine Rueckstaende von Pflanzenschutzmitteln, Schwermetallen oder anderen Verunreinigungen darin befinden.

Freizeitmoeglichkeiten:

Ausser den direkt hier vorhandenen Moeglichkeiten fuer lange Spaziergaenge an romantischen, ruhigen Straenden, schwimmen in Meer und Pool, kann folgendes in unmittelbarer Naehe organisiert werden:

Meer und Fluss:

  • Aufs offene Meer hinaus, zum Angeln, Delphine suchen, Schnorcheln  etc.;
  • Tauchkurse und Tauchgaenge in Zusammenarbeit mit einer guten Tauchschule.
  • Lagunen und Flussfahrten

Landausfluege:

  • Individuelle  Touren mit der Motorrikscha ( Tuc Tuc ) durch Reisfelder, Tee- und Gummibaumplantagen und verschlafene Doerfer, u./o. zu einem schoenen Wasserfall mit Bademoeglichkeit, Picknick etc.
  • Tagestouren in den nahen Regenwald mit professioneller Fuehrung durch einen Biologen ( herrliche Wanderung  im Rainforest ca. 6 Stunden ) – oder in einen der Nationalparks ( Uda Walawa / Yala ) im Sueden.
  • In der unmittelbaren Umgebung befinden sich viele interessante Tempelanlagen und Parks ( Lunu-Ganga und Brief Garden ). Ein Besuch lohnt sich sicherlich.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.