Gästebuch

 

Hatten Sie einen schoenen Aufenthalt ?

Dann  freuen wir uns sehr, ueber einen Eintrag in unserem Gaestebuch.

Danke!

Scrolle dazu ganz nach unten,

schreibe den Kommentar und klick auf

‘Komentar abschicken’

142 Antworten auf Gästebuch

  1. catrin sagt:

    …obwohl nur 9 Tage vor Ort, diese tiefe Erholung, Kraft und Zufriedenheit habe ich seit Jahren nicht verspürt! Nicht nur all die wundervollen Massagen die einen schweben lassen, insgesamt die ärztliche Betreuung, die Sorgfalt und Aufmerksamkeit aller Therapeuten und Mitarbeiter des Küchenteams und allem voran die rahmengebende liebevolle Betreuung durch das deutschsprachige Orga-Team – sowohl für Ayurveda-Anfänger wie Erfahrene wohl ein perfekter Ort aus dem Alltag auszutreten, sich verwöhnen und inspirieren zu lassen und wieder achtsam auf sich zu schauen. Habt vielen Dank, bis zum nächsten Mal!

  2. Hallo Ihr Lieben von Shunyata,
    meine wirklich sagenhafte Ayurveda-Kur in Eurer Oase liegt nun schon 6 Wochen zurück. Der Erholungseffekt für Körper, Geist und Seele hält jedoch nach wie vor :-)
    Es war bei meinem überarbeiteten, körperlich und mental leicht angeschlagenen Zustand tatsächlich die beste Art der Erholung, die ich mir zu dieser Zeit gönnen konnte.
    Ich strahle heute noch, wenn ich Freunden und Bekannten von Shunyata berichte. Es ist sicherlich auch die gute Atmosphäre des Hauses sowie dessen Lage, das Strandrestaurant sowie die Massageräume in Strandnähe, die einem in Erinnerung bleiben. Zu etwas ganz Besonderen aber wird Shunyata erst durch Euch, die dort arbeitenden Menschen, die einem von der ersten bis zur letzten Minute volle Aufmerksamkeit schenken und jedem Gast sehr individuell begegnen. Insbesondere Anja und Ines verstehen es, dem Wort Gästebetreuung neue Maßstäbe aufzusetzen, wie ich sie noch nie erlebt habe. Immer sehr aufmerksam, hilfsbereit, kümmernd, persönlich und dabei stets unaufdringlich. Perfekt!
    Da es meine erste Ayurveda-Kur war und ich von Ayurveda kaum eine Ahnung hatte, war ich sehr gespannt, aber auch offen und vorurteilsfrei für das, was mich bei Euch in therapeutischer Hinsicht erwartete. Es war einfach toll. Dr. Padmini hat eine ganz besonders positive Ausstrahlung und fast schon etwas Mütterliches. Ihr und jedem einzelnen Therapeut merkt man an, dass sie Spaß an ihrem Beruf haben. Sie funktionieren wirklich als harmonisches Team. Kaum hat man einem Therapeuten von einem kleinen Wehwehchen erzählt, ist Dr. Padmini ganz bestimmt schon innerhalb der nächsten Stunde auf einem zugekommen.
    Und auch die Köche haben es geschafft, mich (bisherige) Fleischtermite von den Vorzügen der ayurvedischen Küche zu überzeugen. Respekt! Ungewohnte Gewürze haben zwar manchmal ein kleines Geschmacksfeuerwerk ausgelöst, das Essen war jedoch insgesamt geschmacklich fantastisch, sehr ausgewogen und vor allem bekömmlich. Ich wurde immer satt und hatte mich dennoch nach jedem Essen absolut leicht gefühlt.
    Macht bitte weiter so und bleibt Eurem bewundernswerten Weg treu!
    Ich werde bald wieder kommen und freue mich schon auf Euch…

    Herzliche Grüße aus der frühlingshaften Kurpfalz
    Euer Klaus

    PS: Liebe Grüße von hier aus auch an Irmi, Susanne und Christof, mit denen ich eine tolle Zeit im Shunyata hatte.

  3. Hildegard und Horst sagt:

    Liebe Anja und Ines und das ganze shunyata-team,
    vielen Dank für euer ganz liebes mail.Wir sind “leider”wieder zurück. in Germany.Wir erinnern uns noch so gerne an diese wunderbare und wertvolle Zeit bei Euch.Wir haben uns prächtig regeneriert und fühlen täglich wie wertvoll die Zeit bei euch gewesen ist.In shunyata hat ja wirklich alles gestimmt. Die wunderbar eingerichteten Zimmer, die angenehme Atmosphäre im Haus, die überaus liebe Betreuung von euch (Ihr habt wirklich jeden Wunsch an unseren Augen abgelesen.) Dann die wohltuenden Massagen und die ärztliche Begleitung.
    Gerne denken wir an die vorzüglichen ayurvedischen , vielseitigen Speisen. Besser geht´s wirklich nicht mehr.Hildegard hatte am Beginn etwas Schwierigkeiten mit den Gewürzen, geriet aber sehr bald in Balance und kocht mit vielen ayurvedischen Ideen auch bei uns zu Hause. Delicious!!!!Nicht vergessen wollen wir natürlich das dienstbare Personal im ganzen Haus,angefangen in der Küche bis in den Servicebereich und natürliche die vielen freundlichen Leute, die für das Reinemachen verantwortlich sind und die Physiotherapeuten, da war alles stimmig, es hat alles gepasst. Beste Teamarbeit.Wir haben auch viele nette Bekannte kennengelernt.Es war immer wie eine große Familie, absolut familiär.
    Ihr wart ja von morgens bis abends für eure Gäste da!!!Eure Anwesenheit, Euer Charisma war schon Regeneration pur!! Wir könnten noch ewig vorschwärmen und wir tun es auch in unserem großen Bekanntenkreis.
    Wir danken euch wirklich aus ganzem Herzen für alles.
    Ihr seid großartig!!! Macht weiter so !!!
    Wir werden bestimmt wiederkommen. Das ist mein größter Wunsch.
    Wir sind schon viel gereist, es gibt nichts vergleichbares zu shunyata
    Ganz liebe Grüße, besonders an Anja und Ines. Wir bleiben in Verbindung
    Eure Hildegard und Horst

  4. Herrad und Peter Kaut sagt:

    Wir haben unseren Urlaub in Shunyata Villa nahezu zeitgleich mit Kirsten und Rüdiger Hinz und Sigi Prock verbracht; deren Kommentar schließen wir uns gerne an.
    Es war unser fünfter Ayurveda-Aufenthalt in Sri Lanka in unterschiedlichen Hotels, aber Shunyata Villa hat alle anderen Hotels übertroffen. Wir verbinden mit diesem Hotel das Wort “liebevoll”. Liebevoll sind die Menschen, die uns dort begegneten, Ärzte, Therapeuten und das gesamte Team. Deren täglicher Einsatz spiegelt sich wider in der gesamten Organisation, in den Behandlungen, in den behaglich eingerichteten Zimmern und in der ansprechenden Küche. Die Mahlzeiten am Abend bei Kerzenlicht am Strand sind Ausklang eines jeden dieser schönen Tage, die wir dort verbracht haben.
    Fazit: Wir haben sofort für das nächste Jahr verbindlich gebucht.

  5. Christof Packert / Susanne Marx sagt:

    Vielen Dank für die schöne Zeit bei euch. Es war wie eine nette Familie, die einen umsorgt. Alles war perfekt organisiert. Die Zimmer sind wunderschön und liebevoll eingerichtet. Die Lokation ist einfach zauberhaft. Das Essen war sehr lecker und wir haben uns täglich darauf gefreut, was die Küche wieder tolles zaubert. Besonders in Erinnerung bleibt die zufriedene, nette, ausgeglichene Art von immer lächelnen Mitarbeitern, die einem die Wünsche von den Augen ablesen und die Kopfmassagen mit Blick auf den indischen Ozean. Großes Kino! Bleibt wie Ihr seid. Danke und liebe Grüße an alle.
    Susanne und Christof im Februar 2014

  6. Sigi Prock sagt:

    Hallo ihr Lieben, gerne komme ich Anjas Wunsch nach einem kleinen Gästebucheintrag nach. Allein die Tatsache, dass ich nun schon das 6. Jahr hintereinander im Jänner mich in Eure Hände begeben habe, dürfte jeden weiteren Kommentar erübrigen. Trotzdem möchte ich mich sehr gerne nochmals ganz ganz herzlich beim ganzen Team bedanken. Trotz meiner anfänglichen leichten Skepsis ob der ungewohnt hohen Gästezahl (ist schon ein Luxusproblem, wenn man 13 Leute als viel empfindet) hatte ich nie das Gefühl, dass irgendetwas an Eurem Bemühen zu kurz gekommen wäre. Im Gegenteil – nachdem ich in der Früh zum vierten Mal gefragt worden bin wie es mir geht und wie ich geschlafen hätte, war ich direkt froh, mich in Ruhe der grünen Suppe hingeben zu können. Was die Frau Dr. betrifft kann ich mich dem Rüdiger nur anschließen. Obwohl sie es bei mir mit einem nicht immer folgsamen Klienten zu tun hatte, hat sie sich doch auch um mich genau gleich in ihrer netten Art gekümmert. Bedanken möchte ich mich auch beim Team vom Nachbarhotel (Temple Tree), wo ich mich außerhalb des Kurbetriebes auch sehr wohl gefühlt habe. Nochmal herzlichen Dank dem ganzen Team und auch den netten Mitkurern, Ihr habt mir wieder wunderbar rrholsame Tage ermöglicht. Alles Liebe und Gute vom Sigi aus Austria

  7. Rüdiger hinze sagt:

    Shunyata TEam, vielen Dank für Alles ! Auch unser 3. Besuch war wieder klasse,aber es wurde ja schon alles gesagt. Speziellen Dank nochmal an meine Mutter bzw. Großmutter( mal nennt sie mich mein Sohn, mal mein Baby) Frau Dr. Padmini, mir geht es merklich besser mit meiner MS und ja ich nehme meine schreckliche Medizin noch.
    Bis zum nächsten Mal Kirsten und Rüdiger Hinze

  8. Heidi sagt:

    Liebes Shunyata-Team
    Zurück in der Schweiz mit all den winterlichen Grau-Nuancen lebe ich von den Farben, die ich aus Eurem kleinen Paradies mitgenommen habe (und immer noch von der grünen Suppe, die ich in meinem Alltag nicht missen möchte;-)…).
    Dies war nicht meine erste Ayurveda-Kur aber es war bisher die beste. Es hat einfach alles gepasst.
    Es waren traumhafte 21 Tage auf Eurer kleinen Wohlfühl-Insel und in den fürsorglichen Händen aller Therapeuten. Ich konnte den Arbeitsalltag schon nach kurzer Zeit hinter mir lassen und mich dem umfassenden Behandlungsplan hingeben. Das war Nahrung für Körper (auch durch die wunderbar feine Küche), Seele und Geist.
    Ich danke Euch allen von Herzen für diese Zeit der tiefen Achtsamkeit und liebevollen Betreuung
    Heidi

  9. Santina sagt:

    Liebes Shunyata Team

    Nun ists auch schon wieder zwei Monate her seit ich euer kleines Paradies in Sri Lanka verlassen musste. Es war für mich eine sehr kostbare, lehrreiche und entspannende Zeit, die ich niemals missen möchte!
    Die Shunyata Villa empfehle ich jedem, der eine Auszeit für Körper und Geist braucht und auch bereit ist sein Leben zum Positiven zu verändern. Ich konnte so viel Kostbares fürs Leben mitnehmen und auch in meinen Alltag integrieren und spüre von Tag zu Tag wie gut es mir tut.

    Macht weiter so und hoffentlich auf ein baldiges Wiedersehen!
    Santina

  10. Caroline sagt:

    Eure kleine Erholungsoase ist ein absolutes JUWEL. Ein unvergesslicher Urlaub für Körper, Geist und Seele in einem familiären Umfeld mit viel Herzlichkeit und Liebe zum Detail. Ich bin sehr dankbar eure tolle Oase an der Südküste Sri Lankas gefunden zu haben. Alles war perfekt: die wohltuenden Massagen und Behandlungen, das geschmackvolle Essen, die frühen Yogastunden am Meer, die liebevollen Lächeln und schönen Begegnungen. STUH-TEE!

    In der Vorfreude auf den nächsten Besuch, Caroline

  11. Andreas Knop sagt:

    Seit 5 Tagen zurück aus dem Paradies und noch immer tiefenentspannt, 5kg leichter und mit den richtigen Zutaten im Kühlschrank wild entschlossen, der sensationellen Küche der Villa nachzueifern. Ich hätte nie gedacht, dass ich in einem einzigem 14tägigen Urlaub einmal so viele wohltuende Massagen bekomme, wie sonst vielleicht in zehn Jahren. Für einen Kopf- und Körperurlaub gibt es wohl kaum einen besseren Ort, als dieses Kleinod an Sri Lankas Küste, welches definitiv süchtig macht. In diesem Sinne: Auf ein baldiges Wiedersehen! Euer Andi.

  12. Ruffiner Christine sagt:

    Liebes Shunyata Team
    Ich bin erst 3 Tage zurück aus einem kleinem Paradies und vermisse es jetzt schon.
    Gerade diese individuelle Behandlung ist nur in einem so kleinen familiären Betrieb möglich,
    hier fühlt man sich dazugehörig und dies ist so wohltuend und friedvoll.
    Das liebevoll zubereitete Essen für den Magen,
    Yoga und Massagen für den Körper,
    Meditation und zuhörende Ohren für die Seele.
    Bleibt so, Veränderungen sind überflüssig.

    Herzlichen Dank an das gesamte Team, Ihr seid genial.

    Christine aus der Schweiz

  13. Anja sagt:

    Ihr Lieben,
    es war wieder traumhaft schön und seeehr erholsam und inspirierend bei Euch! Jetzt bin ich seit 10 Tagen wieder zu Hause und trage die wunderbare Energie noch deutlich spürbar in mir… :-) Auch wenn ich mich derzeit vorbildlich ayurvedisch bekoche, fehlt mir das gigantisch gute Essen bei Euch – das ist einfach unerreichbar gut und nahrhaft! Auch die großartigen Massagen und einfach der ganze Spirit, ich kann mich nur wiederholen: es ist paradiesisch bei Euch! Auch wenn ich mich grad sehr wohl fühle: miss you and your wonderful little place!! DANKE und macht bitte weiter so! Alles Liebe aus Berlin, Anja

  14. Dana & Tilo sagt:

    Liebes Shunyata-Team,
    wir sind nun seit 3 Monaten wieder zu Hause und denken noch sehr oft an unsere wunderbare Zeit bei Euch zurück. Es war unsere erste Ayurveda Kur, aber nicht die letzte! Das wussten wir bereits, bevor wir wieder nach Hause gekommen sind. Für uns war es eine ganz neue Erfahrung und einiges vom Erlernten setzen wir auch weiterhin um. Die Zeit bei Euch war perfekt, um sich zu erholen, sich neu zu ordnen und zu lernen, auf sich selbst und seinen Körper zu hören. Die Massagen, das köstliche Essen die wunderbare Unterkunft und nicht zuletzt das gesamte Team haben dazu beigetragen, dass wir uns rundrum wohlgefühlt haben. Wir freuen uns schon jetzt auf das nächste Jahr, wenn wir wieder bei Euch sein dürfen. Bis dahin wünschen wir Euch alles Gute und belasst alles so, wie es ist-es ist perfekt!

    Dana & Tilo

  15. Berty Jaegers-Bloemen sagt:

    Ihr Lieben,

    nun bin ich bereits schon 14 Tage Zuhause und es vergeht kein Tag an dem ich nicht an meinem wunderschönen Aufenthalt bei Euch zurück denke. (Benutze mein schönes Besteck täglich)
    Was soll ich schreiben, was nicht bereits in den vielen netten Gästebuch Eintragungen bereits erwähnt wurde. Es war ein tolle Zeit für mich, habe mich direkt wie ZUHAUSE gefühlt, weil Ihr ALLE so eine Herzlichkeit und Wärme vermittelt wie ich es zuvor in so kurzer Zeit noch nie erlebt habe. DAS IST NICHT MIT GELD ZU BEZAHLEN! Wünsche Euch alles alles Gute, Gesundheit und macht alles genau soooo weiter. Das hat in unserer Gessellschaft Seltenheitswert. Danke, Danke, Danke…
    Liebe Grüße vom Niederrhein
    Berty

  16. renate Linz sagt:

    Liebes Shunyatateam!

    es war wunderschön bei Euch und sehr heilsam an diesen wunderbaren Ort auf dieser herrlichen Insel mit solch liebenswerten freundlichen Menschen zu kommen.Die Ruhe, die liebevollen Zuwendungen . die von Herzen lächelnden guten Geister verbunden mit dem wunderbaren Essen ( dennoch 2kg abgenommen-wie macht ihr das??) und dem unglaublichen Blütenmeer , Tag für Tag,
    die kompetente und sehr zugewandten und fürsorglichen Dr.Padmini , ein für uns anfänglich sehr ungewohntes aber tolles Yoga-all das und vieles mehr was mir wohl in langer Erinnerung bleiben wird.

    Danke Euch allen-ich werd Euch weiterempfehlen und komm sicher wieder

    herzliche Grüsse
    Renate aus Linz/Österreich

  17. Dennhardt, Anne-Dore sagt:

    Es war das zweite Mal, dass sich das Tor zur Shunyata-Villa für uns öffnete- heimkommen:
    Das gepflegte Haus, die schöne Gartenanlage, Strand und Meer- die lachenden Gesichter der Mitarbeiter. Ganz schnell ist die lange Anreise vergessen. Wir durften uns wieder fallen lassen auf die Massagebänke, in die Badewannen, in Öl, Kräuter und Blüten, fallen lassen in den besonderen Geschmack und Duft der ayurvedischen Küche, fallen lasen auf die Liegen am Strand und in die Wellen des Indischen Ozeans.
    Wir danken dem gesamten Shunyata- Team für die liebevollen Dienste, alle Aufmerksamkeiten und Fürsorge. Auch wenn es hier in Deutschland kalt und nass ist, die Shunyata- Sonne scheint in uns weiter.
    Mit herzlichen Grüßen von
    Anne-Dore und Hans , Kaiserslautern

  18. Britta und Uwe Kleissberg sagt:

    Liebes Shunyata Team,
    Wenn man sich die ganzen Kommentare ansieht braucht es keine großen Worte mehr, aber genau so haben wir es auch erfahren. Eine so individuell auf jeden einzelnen Gast Eingestellte Betreuung haben wir noch an keinem Ort gefunden wie bei Euch. Jeder aus eurem Team gibt sich die allergrößte Mühe einem den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten. Wir sind nun schon über einen Monat zurück und es vergeht kein Tag an dem wir nicht an Euch denken. Vielen Dank für die vielen Anreize und Ideen die wir jeden Tag versuchen in unseren täglichen Ablauf einzubauen.Wir werden uns ganz bestimmt Wiedersehen. Viele liebe Grüße an Alle senden Euch Uwe und Britta

  19. Greta sagt:

    An Alle soooooo Lieben in der shunyata Villa!

    Worte sind zuwenig, es war wieder so wunderbar, ich durfte nun schon das zweite mal an der Platz der Ruhe, der Liebe , des Friedens, des Strahlens….
    Mein Herz geht über vor lauter Freude und Glückseeligkeit…

    Es war wieder ein wunderbares Erlebnis ; die Reise in das Innere.
    Ich danke mit meiner ganzen Herzenskraft allen, die mich auf dieser Reise begleitet haben.
    Das liebevolle Lächeln von allen, die so wundervollen Behandlungen von allen , die Kügelchen von Dr. Padmini, das Essen, welches 5 Sterne verdient, die so ins Herz gehenden Gespräche, die wunderbaren Morgenmedidationen mit Blick auf den Indischen Ozean.
    ich fühle mich wie neugeboren, alles um mich und in mir strahlt und leuchtet.

    In Gedanken sitze ich bei euch und möchte euch alle von ganzem Herzen umarmen.
    Es ist ein Geschenk, wenn man bei euch sein darf.
    Ich wünsche allen Menschen, dass jeder einmal bei euch sein darf.
    Es tut sich so vieles in Körper, Geist und Seele.
    Berüht und einfach seelig, so wunderbar ist Leben.
    Man muß nur die Augen aufmachen und sich und all die anderen um einen herum jeden Tag anlächeln und sich jeden Morgen seine persönliche Krone aufsetzen.
    Mein Herz, meine Seele und mein Körper sagt Danke an Euch.
    Ich umarme euch alle von ganzem Herzen
    Es gibt ganz sicher ein Wiedersehen.
    Ein Teil meines Herzen ist bei euch.
    Ich bin euch so nahe.
    mit inniger Verbundenheit
    Eure Greta

  20. Katja sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen, liebes Shunyata Villa Team,

    nun bin ich bereits zwei Wochen wieder zu Hause und denke so gern an die Zeit in der Shunyata Villa zurück. Es war für mich mein erster Aufenthalt auf Sri Lanka und meine erste Ayurvedakur. Eine unglaublich tolle Erfahrung! Ich habe die Zeit bei Euch in vollen Zügen genossen. Es war einfach alles perfekt. Angefangen bei den liebevoll und individuell eingerichteten Zimmern, das zauberhafte Essen, welches immer wunderschön angerichtet wurde, das stets freundliche und professionelle Personal, die tollen Geschichten die uns Maria nach jeder Chi Gong/ Tai Chi Stunde vorgelesen hat (habe mir das Buch auch gleich gekauft) und nicht zu vergessen den besten Yogalehrer den ich je kennenlernen durfte. Ich vermisse jetzt schon seine Stunden!
    Die Shunyata Villa war für mich der perfekte Ort zum entspannen, entschleunigen und kraft tanken. The Place to be!
    Vielen Dank für die wundervolle Zeit und die herzliche Betreuung!
    Ich wünsche Euch alles Liebe und Gute!
    Ganz herzliche Grüße
    Katja

  21. Anita sagt:

    Ich bin vor einem Jahr an Borreliose erkrankt und hatte schon einige Behandlungen durch. So entschloss ich mich letztendlich eine Ayurveda-Kur zu machen. Dank dem kompetenten Therapeutenteam, sowie der ebenfalls kompetenten, engagierten, tollen Ärztin , den vielen heilsamen Massagen, dem vorzüglichen gesunden Essen, der Ayurvedamedizin,der Entgiftung, dem Yoga (dem tollen Yogalehrer sei Dank!) und natürlich der ganzen liebevollen Rundumversorgung, ist es tatsächlich gelungen meine erhöhten Borreliose- Werte um EINIGES zu mindern. Auch fühle ich mich gestärkter, entspannter und zuversichtlicher die Krankheit ganz in den Griff zu bekommen. Ayurveda sei Dank! Und natürlich eine Ayurveda-Kur in der Shunyata- Villa zu machen, denn da stimmt einfach alles.

  22. Hedlen Zirngibl sagt:

    Liebes Shunyata-Team,

    bereits zum 8.mal kam ich in euer wunderbares Haus. “The place to be” ist nicht nur ein Slogan, sondern entspricht der ganzen Philosophie des Hotels. Hier began mein Weg zu mir selbst und es gibt kaum einen besseren Platz um sich auf das “Hier und Jetzt” einzulassen. Ein Team, das sich im Laufe der Jahre kaum verändert hat öffnet immer wieder mein Herz. Die geschmackvollen Zimmer, die wunderbaren Massagen und das herrliche Essen runden alles perfekt ab. Ein dickes Lob an den Koch, es fällt mir immer schwer mit dem Essen aufzuhören und wenn er dann noch die wunderbare Maracujacreme serviert gibt es keine Grenzen. Ich komme wieder und freu mich jetzt schon drauf.
    Danke und ich drücke euch alle ganz lieb
    Hedlen

  23. Sibylle und Mark sagt:

    Liebes Shunyata-Team,
    die Zeit bei Euch war einfach wunderschön!! Wir sind noch nie so “tiefenentspannt” aus einem Urlaub heimgekommen. Die tollen Massagen, das unglaublich leckere Essen, die gut gelaunte und kompetente Dr. Padmini, das gesamte, immer freundliche Personal und der Yogalehrer (der jeden wieder hinbiegen konnte und uns zu Yoga-Fans machte) …. und dazu das Meeresrauschen und die schöne Umgebung …
    Wir werden auf jeden Fall wiederkommen!! Wenn Ayurveda … dann nur im Shunyata!
    Sibylle und Mark

  24. Heidi und Thomas sagt:

    Wir möchten uns auf diesem Wege nochmals recht herzlich für die liebevolle und zuvorkommende Betreuung durch das gesamte Shunyata-Villa-Team bedanken.
    Durch die Ärztin, den Yogalehrer und dem Massageteam durften wir eine herzliche und kompetente Behandlung erfahren.
    Die blitzsaubere Küche, wo täglich für europäisches Geschmacksempfinden wohlschmeckende und gut verträgliche Mahlzeiten zubereitet wurden, welche liebevoll angerichtet und professionell serviert wurden waren eine zusätzliche Freude, so dass wir die für uns ungewöhnliche grüne Frühstückssuppe gerne gelöffelt haben.
    Besonders angesprochen hat uns die Philosophie des Hauses.
    Wir haben uns in dieser sehr angenehmen Atmosphäre gut aufgehoben und Heidi nach ihrem Unfall bestens betreut gefühlt.
    Wir wünschen allen, die an der Gestaltung, Betreuung und Weiterentwicklung dieses besonderen Ortes beteiligt sind alles Gute.

    Heidi und Thomas

  25. Vachal Simone sagt:

    Ich habe jede Sekunde, Minute, Stunde und jeden Tag in vollen Zügen genossen. Genau der richtige Ort, um sich Zeit für sich selbst zu nehmen. Ein Ort voller Energie und Liebe.
    Danke für die wundervolle Zeit an Maria, Jürgen, Annett, Sylvie, Martina, Katharina, unsere wundervolle Ayurveda Ärztin, den genialen Yogalehrer und an das gesamte Shunyata Team.
    Ich werde sicher wieder kommen!
    Fühlt euch herzlich umarmt,
    Simone

  26. Liebe Maria, lieber Jürgen, liebes Shunyata-Team,
    unser Aufenthalt zu Ostern, 24. März bis 13.April, war für uns wieder ein besonderes Erlebnis. Auch das zweite mal begeisterte uns wieder die sehr gute, abwechslungsreiche Küche und der positive Geist der Shunyata-Villa. Alle sind mit Herzblut bemüht uns so viel Gutes zukommen zu lassen. Die Anwendungen, die Akupunktur und die Medikamente bringen gute Energien zum Strömen und lösen Blockaden. In diesem Jahr haben wir Sylvie, unsere Gästebetreuerin kennengelernt. Sie belebt mit ihrer Herzlichkeit und ihrem frohen Wesen das Team und ist eine Bereicherung, solche Begegnungen sind Geschenke. Das Haus hat Stil, ist geschmackvoll und die großen Zimmer sind lichtvoll und geben viel Raum zur Entfaltung. Beim Essen oder auf dem Gelände gibt es die Möglichkeit bei sich zu bleiben, ohne aber ausgegrenzt zu sein.
    Unsere Entscheidung ist, wenn Ayurveda, dann in der Shunyata Villa. Wir hoffen und wünschen uns, dass diese Oase mit all den Menschen erhalten bleibt, wir uns Wiedersehen und senden Euch viele kraftvolle, positive Gedanken.
    Verbunden mit herzlichen Grüßen
    Peter und Karin Pludra

  27. Irmi Rotter und Wolfgang Saller sagt:

    Liebe Maria,lieber Jürgen,liebe Sylvie,liebes Shunyata-Villa Team,

    Wir möchten uns für den wunderbaren Aufenthalt in Eurer kleinen Oase von Herzen bedanken.
    Die Freundlichkeit und kompetente Betreuung des gesamten Teams wie die Gourmet-Ayurveda-Küche, die liebevollen Details (Deko,Blumen) die göttlichen Yoga Stunden und entspannenden Treatments, liessen uns die vergangenen 14 Tage wie im Flug vergehen.
    Wir haben uns unheimlich wohl gefühlt und hätten gern noch etwas mehr Zeit bei Euch verbracht, vielleicht klappt ja ein längerer Aufenthalt beim nächsten mal.

    Vielen Dank für alles Gute was wir erfahren durften

    Irmi & Wolfgang

  28. Werner Hocke sagt:

    Liebes Shunyata Team,
    ich wollte mich nochmal für den wunderschönen Aufenthalt bei Euch bedanken.
    Angefangen von der professionellen und liebevollen Betreung, über die phantastischen Anwendungen eurer gut geschulten Therapeuten, bis hin zu dem wohlschmeckenden gesunden Essen, blieb für mich nichts zu wünschen übrig.
    Schon nach kurzer Zeit habe ich mich bei Euch wie zuhause gefühlt und war auf Grund der Behandlungen nach vielen Jahren zum ersten Mal wieder völlig schmerzfrei.
    Alles in Allem war die Zeit bei Euch Balsam für Körper und Seele.
    Macht weiter so!
    Alles Liebe und nochmals viele Grüße
    Werner

  29. Tamara sagt:

    Shunyata Villa und das beste Team!
    Normalerweise dürfte man keinen Gästebucheintrag machen um diesen Platz vor Massenantrag zu schützen. Dieses Resort ist sehr gut geführt, man fühlt sich gleich willkommen und wird als Gast sehr geschätzt , die ganzen 3 Wochen waren für mich ein Highlight, die Behandlungen ein Traum, sehr professionell – das Essen eine Gourmetreise für meine Geschmacksknospen, Zimmer sehr liebevoll eingerichtet und sehr sauber.Die persönliche jedoch unaufdringliche Betreuung sämtlicher Mitarbeiter lässt keine Wünsche offen. Ich habe mich bei euch sehr wohl gefühlt was somit unwiderruflich zu einem Wiedersehen führt :-) ein großes Danke an alle………………
    Tamara

  30. Annett sagt:

    Ich danke Euch allen fuer einen wunderwaren Urlaub, eine gelungene Auszeit. Ihr seid ein tolles Team und ich habe mich einfach nur gut aufgehoben und umsorgt bei Euch gefuehlt. Ich komme wieder ! Alles Liebe Annett

  31. Shunyata Villa-, Das Tor ins Paradies,
    nach einer 4 tägigen wunderschönen Rundreise mit dem von Euch empfohlenen netten Rohan, kamen wir nach 6 Stunden Fahrt am 31.01.12 vor Euer Tor der Shunyata-Villa. Auf der Strasse tummelten sich die vielen Autos und ab dem Zeitpunkt an dem man zu Euch rein kommt, spürte man die Wärme und Harmonie von Euch allen. Die Räume hell erleuchtet, die vielen wunderschönen Blümchen, Figuren, das nette Lächeln aller Menschen, die einem entgegen kamen, die wunderschöne selbst hergestellte Blumenkette zur Begrüßung und der leckere Saft öffneten unsere Herzen schon ganz weit. Wir haben uns sofort wohl gefühlt. Es hat unsere Erwartungen, trotz der netten Mails und der tollen Betreuung im Vorhinein noch mal mehr als übertroffen. Es ist wort wörtlich a place to be. Besser hätten Ihr Euren Slogan nicht treffen können. Nachdem wir unsere goldige Schildkröte, die uns den Einlass in Zimmer 4 gewährte, erhalten haben, gingen wir voller Vorfreude hoch und kamen aus dem Staunen nicht mehr raus. Wir haben uns direkt wie zu Hause gefühlt, einfach wohl und uns sehr gefreut die nächsten 9 Nächte hier bleiben zu dürfen. Das haben wir uns verdient :-)
    Das Abendessen am Strand mit Kerzenschein……….., einfach wundervoll. Das Essen mit viel Liebe für uns zubereitet und serviert. Die grüne Suppe vom Frühstück vermisse ich hier sehr.
    Das Mittagessen war für uns immer das ganz besondere Highlight des Tages, einfach köstlich.
    Nicht nur für unser leibliches Wohl habt Ihr gesorgt, dazu kamen dann auch noch die Kräftespendenden und liebevollen Massagen, die so viel Energie übertragen haben, das ich das Gefühl hatte, ich kann ohne Flieger nach Hause kommen. Jeder Tag war ein wundervolles Erlebniss, angefangen mit der Meditation und Thai Chi, die wunderschönen Geschichten von Maria oder Martina am frühen Morgen konnten den Tag nur schön werden lassen. Wenn ich jetzt zu Hause an all das schöne denke rührt es mir vor Freude ein paar kleine Tränchen. ICh bin mir sicher, das ich wieder kommen werde, wann kann ich noch nicht sagen, aber die Zeit wird es mir zeigen und den Zeitpunkt wählen. Wenn es sein soll schneller als man denkt :-)
    Das wichtigste hätte ich fast vergessen, es gab nur nette Gäste bei Euch, so wie ihr seid, zieht ihr auch Eure Gäste an. Ich freue mich heute schon auf ein Wieder sehen an einem der schönsten Plätze der Welt.
    Wir danken Euch sehr für diesen wunderschönen Urlaub, der mit Geld eigentlich gar nicht zu bezahlen war. Die Leistung von Euch und auch das Vertrauen uns gegenüber hat alles übertroffen.
    Wir wünschen Euch noch eine ganz tolle Zeit und weiterhin alles alles Gute.
    Eure Martina& Gerhard

  32. Anne-Dore und Hans Dennhardt sagt:

    Liebes Shunyata Team,
    das Tor zur Shunyata-Villa öffnete sich für uns im Januar 2012 zum ersten Mal- nach der turbulenten Fahrt vom Flughafen erwartete uns ein lichtdurchflutetes Haus, der Blick in den Garten mit Wasser und Palmen und dahinter das unermüdliche Rauschen des Indisches Ozeans. Was war das? Ankommen- heimkommen- a place to be – nur noch sein dürfen!
    In den 14 Tagen Ayurveda Kur durften wir einfach sein- genießen: dieses Fest für alle Sinne:die üppige Vegetation, der weite Strand,der warme Pazifik, die räumliche Großzügigkeit der geschmackvoll eingerichteten Villa und dann das Team mit all seinen liebevollen ´Diensten in den Zimmern, in der Küche und im Garten, bei den Behandlungen.
    Hier verbindet sich eine hohe Fachkompetenz mit viel menschlicher Wärme. Das Lächeln belgeitete uns durch jeden Tag, und wir fühlten uns geborgen. Gäste und Gastgeber verschmelzen zu einer “großen Familie”.
    Wir bedanken uns von Herzen bei Maria, Martina, Sylvie und dem ganzen Team für die auf allen Ebenen wohltuende Atmosphäre. Wir werden sie noch lange in unseren Herzen bewahren und freuen uns auf ein Wiedersehen in dieser Oase.
    Anne-Dore und Hans aus Kaiserslautern

  33. S SEELE
    H HEILUNG
    U URVERTRAUEN
    N NATUR
    Y YOGA
    A ATEM
    T TOLERANZ
    A ACHTSAMKEIT

    whatelse ?

    danke für alles und noch viel mehr !

    brigitta & hansjürg

  34. Birgit sagt:

    Hallo meine Lieben von der Shunyata-Villa!
    Ich bin nun wieder zu Hause angekommen und fühle mich wie neu geboren. Die (bei mir leider nur 11-tägige) Kur war eine sehr gute Entscheidung. Ich kam in einem üblen Zustand (Burn-Out, voller Sorgen, voller Ängste) bei Euch an und nun geht es mir hervorragend. Ich wollte wissen, ob es wirklich funktioniert, dass man mit Ayurveda nicht nur den Körper, sondern auch die Seele heilen kann und ich kann nur sagen: Es funktioniert. Und zwar bestens. Vor allem aber auch aufgrund des wunderbaren Teams der Shunyata-Villa. Alles war nur einfach perfekt. Jeder Mitarbeiter hat seinen Teil dazu beigetragen, dass mein Aufenthalt unvergesslich bleiben wird. Es war eine wunderschöne Zeit in einem tollen Ambiente, hervorragendem Essen und Service und die Behandlung war absolut spitzenklasse. Ein herzliches Dankeschön an Euch alle und wir sehen uns bestimmt wieder.
    Liebe Grüße Birgit

  35. Margit Simon sagt:

    Liebes Shunyata Team,
    liebe Maria, Martina und Jürgen,

    There is no much magnificance…….. waves are coming in…..

    Dieses Lied begleitet mich auch zuhause in Deutschland und läßt Erinnerungen an die wunderschönen 2 Wochen bei Euch lebendig werden – an TaiChi, Yoga, Sand, Öl, Massagen, schmackhaftes Essen, den Tee mit Cookies am Nachmittag, das Gewitter in den Abendstunden… alles wieder da. Die netten Menschen, die ebenfalls in den Genuss dieser Kur kamen, intensive Gespräche…… alles noch ganz präsent.

    Es war eine traumhafte Zeit, mit wundervollen Begegnungen, einfühlsamen Behandlungen für Körper und Seele – und hinterläßt Spuren im Herzen.

    Selten fühlte ich mich so gut aufgehoben, umsorgt und geschätzt wie in den Tagen der Pancha Karma Kur bei Euch.

    Voller Elan und gut gestärkt für die Widrigkeiten des “wirklichen” Lebens kamen wir nach diesen beiden unvergesslichen Wochen wieder zuhause an. Wie neu geboren und geborgen.

    You always meet twice, ….. hoffentlich bald!

    Vielen lieben Dank für die unvergessliche Zeit in der Shunyata Villa und herzliche Grüße ans ganze Team!!!

    Margit S.

  36. Greta und Herbert sagt:

    Ein heiterer Mensch verbreitet gute Laune um sich,
    und wenn er in ein Zimmer kommt,
    ist es, als sei ein Licht angezündet worden.
    Robert Louis Stevenson

    Liebe Maria, Lieber Jürgen und alle Lieben !

    Ihr habt einen Platz geschaffen, an dem das Licht nie ausgeht, auch in der Nacht strahlt Eure Wärme und Eure Liebe, die Ihr den Menschen, die in Eurer Paradies kommen, gebt. Vielen lieben Dank dafür.
    Herbert und ich sind nun den zweiten Tag wieder zu Hause und mit einem Lächeln im Gesicht denken wir an die wunderbare Zeit, die wir bei Euch verbringen durften.
    Ich wußte von Anfang an, noch bevor ich Euer Paradies betreten durfte, wie schön es sein wird. Herbert war etwas skeptisch und wußte nicht was ihn erwartet. Mit Eurem wunderbaren Einfühlungsvermögen aller ist er nach einiger Zeit offen und bereit für alle Anwendungen und Kügelchen geworden.
    Ich hatte ja schon Ayurvedaerfahrung, aber Eurer liebevoll geführtes Haus ist einfach nicht zu übertreffen:
    Das Herz geht einem über.
    Man kann mit Worten gar nicht beschreiben, was jeder einzelne Mensch bei Euch leistet, mit welcher Herzlichkeit einem begegnet wird.
    Wir genossen jede Massage, die mit soviel Liebe und Wissen ausgeführt wird. Die liebsten Menschen kneten und walken alle Schlacken und Gifte aus einem heraus.
    Die Beschwerden bei uns haben sich immens verbessert und geheilt.Es ist keine Massenabfertigung, sonderen jeder wird induviell behandelt, und das mit mit einem Strahen im Gesicht.
    Man glaubt Engel sind auf die Erde gekommen, um uns Gutes zu Tun.
    Jedes medizinische Kügelchen, welches uns von Dr. Padmini verordnet wurde, nahmen wir mit Erfurcht.
    Das Essen, welches immer im Freien und am Abend unterm Sternenhimmel serviert wurde, verdient mindestens 5 Hauben.
    mit so viel Liebe zubereitet.
    Es wir auf jeden einzelnen Wunsch eingegangen, beziehungsweise jeder Wunsch wird einem von den Augen abgelesen.
    Die Zimmer sind so liebevoll eingerichtet und werden mit Freude von den lieben Damen gereinigt.
    Im ganzen Haus haben wir die Liebe, das Licht und die Freude gespürt.
    Wie gesagt, Worte sind zuwenig, um das auszudrücken, was uns in diesen Tagen bei Euch wiederfahren ist.
    Die Liebe zu meinem Herbert war schon vorher sehr intensiv, aber sie ist noch inniger geworden.
    Es war der wirklich schönste Urlaub mit zusätzlich gesunder Begleitung.
    Wir umarmen Euch von Ganzen Herzen und danken Euch für die wunderbare Zeit. Mein ganzer Körper straht von Innen heraus und lacht.Auch Herbert ist völlig gelöst und schwärmt unseren Freunden von den wunderbaren Erfahrungen, die er gemacht hat, vor.

    Nochmals vielen Dank aus vollsten Herzen
    Eurer KUKULA HERBERT und Eure KIKILI GRETA
    Ich freue mich schon auf den nächsten Besuch bei Euch, Jetzt habe ich ja noch länger Zeit mich darauf zu freuen.
    Viele Bussi an Alle
    Vergesst uns nicht.
    Ihr werdert immer in Unseren Herzen bleiben.

  37. wudy angelika sagt:

    liebes shunyata team
    ich hab bei euch genau das gefunden wonach mir schon lange war:endlich eimal nur für mich zu sein und nur für meinen körper und meine seele etwas zu tun,denn in meinem beruf als ärztin tue ich eigentlich immer nur etwas für andere und ich bin ganz glücklich dass ich das bei euch geniessen durfte ,ich konnte wirklich meinen alltag mit allen problemen und sorgen hinter mir lassen und meine mitte wieder finden,dank eurer super betreuung und behandlungen.vielen dank nochmals für alles und ich freu mich auf ein wiedersehen .
    hab eure adresse schon weiterempfohlen!

  38. Mein liebes Shunyata-Team,
    das ist jetzt schon mein zweiter Eintrag ins Gästebuch, denn genau vor einem Jahr war ich auch bei euch. Ich habe mich wieder riesig auf diese Woche gefreut und wurde nicht enttäuscht. Bei der Ankunft war es ein bisschen wie nachhause kommen. Es tat unheimlich gut, seinem Körper nur Gutes zu tun, auch wenn es nur eine Woche war. Dieses Jahr war ich mit Freunden, die auch nicht zum erstenmal waren und alle drei haben wir festgestellt, daß es bestimmt auch nicht das letztemal war. Es ist immer wieder eine Freude, bei euch zu sein!
    Alles Liebe und auf ein Wiedersehen!

  39. Thöneböhn sagt:

    Liebes Shunyata Team,

    auch wir sind wieder gesund und munter zu Hause angekommen und erinnern uns an die wirklich schönen Tage bei Euch und mit Euch allen. Wir haben uns wirklich gut aufgehoben und betreut gefühlt. Alles zusammen war es für uns eine wunderschöne Zeit, an die wir uns sicher lange erinnern werden.
    Das gesamte Team hat eine bemerkenswerte, positive Einstellung zu den Gästen, so dass wir alle in unsere Herzen geschlossen haben. Wir denken gerne und ausnahmslos an alle zurück!
    Alles kommt immer frisch in unsere Erinnerung zurück, wenn wir uns die Bilder von Euch und der Villa ansehen. Die Sehsucht auf Wiederholung bleibt.

    Mit vielen lieben Grüssen und mit der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen verbleiben wir
    Jutta und Wolfgang

  40. Ines sagt:

    Liebes Shunyata Team,

    ich hatte das Glück ganze drei Wochen bei euch verbringen zu dürfen – in einem Paradies! Umgeben von traumhafter Kulisse, immer das Meeresrauschen im Ohr, in den Händen von durchwegs erfahrenen und engagierten Therapeuten und der lieben Ärztin und versorgt mit köstlichem nahrhaften Essen kann man hier wirklich Kraft tanken und seiner Gesundheit etwas Gutes tun. Regeneration für Körper und Seele! Der Aufenthalt wird noch lange nachwirken und es wird sicherlich nicht das letzte Mal gewesen sein dass ich diesen Ort (place to be) besucht habe.
    Danke für all das und herzliche Grüße
    Ines

  41. Oda sagt:

    Ihr Lieben von Shunyata-Villa,

    das war eine wunderbare Zeit bei Euch, für die ich mich noch einmal von Herzen bedanken möchte. Dieser Ort strahlt Frieden, Freude und Gelassenheit aus, wie ich es so noch nicht erlebt habe. In dieser Umgebung konnte man sich wunderbar aufgehoben und geborgen fühlen und von innen auftanken. Angefangen von der liebevollen Betreuung, den wunderschönen Zimmern, dem aufmerksamen Service, den köstlichen Mahlzeiten bis natürlich zu der vortrefflichen Behandlung wird alles unvergesslich bleiben.

    Herzlichst Oda

  42. Ebner Barbara sagt:

    Liebes Team in der Shunyata Villa!
    Vielen Dank noch einmal für die wunderbaren Tage, die wir bei euch verbracht haben.
    Wir haben jeden einzelnen Tag genossen und voller Spannung geschaut, was uns heute wieder alles erwartet.
    Es waren wunderschöne Erlebnisse: nette Begegnungen – traumhaftes Essen – eine angenehme Atmosphäre – hervorragende Anwendungen und Kurbetreuung – super Therapeuten – eine einmalige Frau Doktor – liebevolles Personal – beste Betreung durch das Team – viel Liebe zum Detail – eine besondere Stimmung und Schwingung in der ganzen Anlage – einfach ein Ort zum Wohlfühlen, Entspannen und Auftanken.
    Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen mit euch allen.
    Herzlichst
    Alois und Barbara Ebner

  43. Liebe Maria und lieber Jürgen, liebes Shunyata-Team!
    Jetzt sind wir schon wieder 2 Wochen zurück in der Heimat und zehren immer noch von der einwöchigen Ayurveda-Kur bei euch im Paradies. Wir sind tiefenentspannt und selber verwundert darüber, wie lange unser ausgeglichener Zustand anhält. Das letzte Mal hatten wir dieses Gefühl vor 6 Jahren, als wir das erste Mal bei euch waren!
    Seitdem hat sich einiges verändert bei euch, wir waren begeistert, daß wir einige Gesichter wieder erkannt haben, wie zB eure Küchenfee, die Zimmerperlen, die Blütenzauberin usw…
    Ihr habt inzwischen ein riesiges Team, und wir haben bemerkt, daß ihr ein goldenes Händchen dafür habt, Menschen auszuwählen, die perfekt in eure Oase passen. Die Ärztin hat eine so einmalige herzliche Ausstrahlung, wir haben uns jeden Tag gefreut, sie zu sehen und mit ihr zu sprechen. Die Anwendungen waren traumhaft und haben uns in einen Schwebezustand versetzt, alle Therapeuten sind wunderbar! Das Essen hat uns jeden Tag zum Schwärmen gebracht, wir wurden richtig verwöhnt und haben jede Speise genossen, unsere Geschmacksknospen haben “hurra” gerufen! Wir vermissen sogar die grüne Suppe! ;-)
    Die luxoriösen Zimmer, der menschenleere Strand, der rauschende Ozean….alles ein Traum!
    Wir hoffen, daß es dieses Mal nicht wieder 6 Jahre dauern wird, bis wir uns in Shunyata wieder sehen! Alles Liebe für euch und das gesamte Team, Kathrin & Stefan aus Hamburg

  44. Lizzi Hirschler sagt:

    Liebe Maria, Jürgen, Martina, Jasmin und das ganze Team!

    Es sind inzwischen wieder 2 Wochen vergangen und ich bin leider aus meiner “zweiten Heimat” vom 4 Urlaub in meinem Paradis zu Hause. Wie immmer fühle ich mich gesund und fit, dank der superguten Behandlungen und dem guten Essen. Auch an Jasmin herzlichen Dank für die vielen guten Tips fürs tägl.Leben.

    Dieses Jahr haben wir auch wieder liebe Gäste die wir schon kennen getroffen und ganz liebe neue Bekanntschaften geschlossen, wo wir hoffen diese bei euch wiederutreffen.

    Lilli und ich freuen uns schon auf den nächsten Urlaub der ja schon gebucht ist.

    Alles, alles Liebe an das gesamte Shunyata-Team!

  45. Rauschhuber - Reisinger Vera und Max Reisinger sagt:

    Wir haben den Aufenthalt sehr genossen und uns durch die Kur neue Resourcen geschaffen. Die angenehme Atmosphäre der Villa, der sehr gute Service und die gute Küche sind zu loben. Ausgezeichnet haben wir die medizinische Abteilung empfunden. Die medizinischen Anwendungen, vor allem aber die ausgezeichnete Ärztin, die mit souveräner Ausstrahlung, mit ihrer freundlichen und kompetenten Präsenz sehr engagiert alles kontrolliert und immer zur Stelle ist, haben überzeugt. Auch die Inhaberfamilie selbst und die freundlichen Mitarbeter sind ein Garant für ungestörte Wochen.
    Urteil: Eine glatte 1.

  46. Brigitte u. Peter sagt:

    … wir waren begeistert!

    So, so Ihr Lieben dort in Sri Lanka,
    jetzt sind wir fast drei Wochen wieder zu Hause und haben es noch nicht geschafft, etwas für das Gästebuch zu schreiben, was uns eigentlich sehr am Herzen liegt.
    Peter und ich gehören lt. Alter nicht mehr zu den ganz Jungen, können nach diesem Urlaub deshalb mit Fug und Recht behaupten, dass wir uns noch niemals zuvor, so gut erholt auf die Heimreise gemacht haben. Für Einsteiger wählten wir 3 Wochen Kur in Eurer traumhaften, paradiesischen Villa. Das dieser Rahmen noch gekrönt werden konnte,von einer kompetenten Ärztin (Dr. Padmini) hervorragenden Masseuren(Manot, Dharshana,Muditha, Sugath) und Masseurinnen ( Jayani,Sunitha) nicht zu vergessen unsere äusserst umsichtige, reizende Dammi,war nicht voraus zu sehen.Unser Blumenmädchen Shila, die jeden Tag auf`s Neue die wunderschönsten Blüten bereit hielt , um unser Auge zu erfreuen. Unser reizendes Zimmermädchen Gnana , die sogar bis dahin nicht gekannte Blüten aus ihrem Garten mitbrachte und das Zimmer dekorierte. Es war alles so liebevoll und ein Genuss für die Sinne.
    Diese wurden dann wiederum 3 X täglich von den Zauberköchen und unserer Kräuterfee auf`vortrefflichste unterstützt, weil sie so schmackhafte , abwechslungsreiche Kost (Weihnachten/Silvester ausserordentlich leckere Menüs mit 5Sterne Hotels vergleichbar, allerdings für mich vieeeeeeel zu reichhaltig) auf den Tisch brachten, dass jeder Tag wieder zu einer neuen Erfahrung führte. Eine kleine Ausnahme bildete für mich die grüne Suppe, da hatte ich nach einer Woche nur noch Appetit auf die halbe Menge und dann war auch das gut.
    Wir freuten uns auf jede Mahlzeit und waren keinen einzigen Tag enttäuscht. Das ist schon eine Kunst an sich, denn oft wiederholt sich ja alles viel zu schnell, was wir auf unserer anschliessenden , einwöchigen Rundreise durch`s Land auch gleich erfahren haben ( das bezieht sich allerdings nur auf das Essen, nicht auf die wundervollen kulturellen und historischen Stätten, die wir besuchten) Ihr habt uns also dort schon gefehlt. Hier zu Hause versuchen wir nun weiter so zu kochen, was uns bei Euch so gut getan hat und das ist uns bisher wunderbar gelungen. So seid Ihr jeden Tag in unserem Gedächtnis .
    Arune und Roshan haben auch stets kleine Erläuterungen zu den einzelnen Speisen gehabt. Dinesh hat uns auch verwöhnt und er sorgte immer für pünktliche Tuk Tuk`s, falls wir die Umgebung kennenlernen wollten.Martina, Jasmin und Carsten sprechen deutsch und so konnten wir sie mit allem belagern, was wir so wissen wollten. Immer hatten alle ein zauberhaftes Lächeln für uns und das eigentliche Strahlen kommt von ihren Augen.
    Nun last but not least Maria und Jürgen, die das alles mit viel Liebe und Geschmack aufgebaut haben. Wir danken Euch, dass Ihr dieses Fleckchen Erde entdeckt habt und das daraus ge-macht habt , was es ist –eine Oase Für Geist, Körper und Seele !!!!!!!!!
    Eure Brigitte

  47. Conny & Christopher sagt:

    Unser Traumurlaub bei Euch

    Liebes Shunyata-Team,
    Ihr ward wunderbar! Wir haben uns rundum wohl gefühlt bei Euch und sind wirklich genesen – seelisch und körperlich. Ihr habt uns wahre Beachtung und Fürsorge geschenkt, die weit über das Business eines Urlaubshotels hinausgeht. Und das macht Euch so besonders. Wir danken Maria und Jürgen für diesen wunderbaren Spirit und diesen tollen Platz, Martina, Jasmin und Carsten für die Bereitschaft, immer für uns da zu sein, Dr. Batmini für Ihre tolle Arbeit, treffenden Diagnosen und heilsamen Maßnahmen, Jasmin für Ihre wertvollen TCM- und Medizin-Tipps, den Masseuren und Masseurinnen für Ihre freundliche und liebevolle Arbeit, den Köchen für das phantastische Essen und dem Servicepersonal für die Aufmerksamkeit und allen für die zwischenmenschliche Freundlichkeit und Liebe! Bis bald wieder, alles Gute Euch derweil. :-)

  48. Sabine und Monika sagt:

    Danke für Alles!

    Liebe Shunyatas!

    Wir sind schon wieder einige Wochen in Deutschland und der Alltag hat uns wieder. Trotzdem wirkt unser Traumurlaub bei Euch noch deutlich nach. Woran mag das liegen? An der familiären Atmosphäre bei Euch? An der tollen Anlage? Am köstlichen Essen direkt am Strand? An den himmlischen Massagen und Anwendungen die jeden Tag von professionellen Händen an uns ausgeführt wurden? Am Yoga vom Meister höchstpersönlich? An der morgentlichen Meditation? Am aufmerksamen Personal das beinahe jeden Extra Wunsch lächelnd erfüllt hat? An Jasmin, Carsten, Martina oder der Ayurveda Ärztin? Woran es genau lag, können wir gar nicht so genau sagen. Nur, daß wir uns wirklich sehr sehr wohl bei Euch gefühlt haben, das es wirklich gar nichts auszusetzen gab und das wir auf jeden Fall wiederkommen werden! Wir haben uns wirklich wie zu Hause bei Euch gefühlt. Danke für Alles! Sabine und Monika

  49. Anne und Flo sagt:

    es war einfach toll bei Euch :-)

    Liebes Shunyata-Team,

    wir möchten uns ganz herzlich für die tolle Woche bedanken, die wir im Oktober 2010 bei Euch erleben durften. Wir haben uns rundum wohl gefühlt, die tollen Massagen genossen, uns von Eurer Spitzenküche verwöhnen lassen und einfach mal richtig entspannt. Auch fühlten wir uns bei Euch total herzlich und familiär aufgenommen. Wir können Euch daher absolut empfehlen. Ganz liebe Grüße Anne-Kathrin und Florian aus Herrsching a.A.

  50. Thomas Harms sagt:

    a place to be !!!!

    Liebes Shunyata-Team,

    ich kann mich nur den Lobeshymnen meiner “Vorschreibern” anschließen. Ich habe mich in eurem kleinen Paradies sehr wohl gefühlt….

    einen ganz besonderen Dank an Jasmin :-)

    ich komme wieder…
    ganz liebe Grüße Köln, Thomas

  51. Sandra sagt:

    Mein liebes Shunyata Team,
    dass es schon irgendwie schön werden würde, hatte ich mir schon gedacht als ich ankam. Ich fühlte mich wie eine ausgequetschte Zitrone und war froh, dass ich meinem Körper einmal was gutes tun konnte. Aber dass es dann sowas von toll werden würde, hatte ich nicht gedacht. Die ersten beiden Tage habe ich ja erstmal fleißig entgiftet, aber dann ging es steil bergauf. In der zweiten Woche hätte ich Bäume ausreissen können und ich habe mich schon lange nicht mehr so wohl gefühlt. Bis ins kleinste Detail ist alles liebevoll gemacht. Die Massagen sind göttlich und davon kriegt man ja nun wirklich eine Menge. Den ganzen Tag wird man angelächelt und irgendwann hatte ich selbst ein Dauergrinsen im Gesicht. Man kann also ausser tollem Ambiente und leckerem Essen noch viel mehr bei euch finden. Herzlichkeit! Mir kamen die zwei Wochen vor wie ein Monat, weil alles so intensiv für mich war. Die anderen Gäste, die zur gleichen Zeit da waren, hätte ich auch nicht besser treffen können. Jeder einzelne war eine Bereicherung für mich. Ich komme sicher irgendwann wieder und freue mich schon jetzt auf ein Wiedersehen! Vielen Dank für die tolle Zeit!

  52. Dietmar und Irene sagt:

    Liebe Maria, liebe Jasmin, lieber Jürgen und liebes Shunyatateam,

    Als „Ayurveda – Einsteiger“ waren wir ohne konkrete Vorstellungen zu Euch gekommen.
    Ein wenig befürchtete ich ausgesprochen unangenehme Behandlungen (z.B. Einlauf…)

    Jedoch gibt es tatsächlich nur Angenehmes zu berichten:
    Die Aufnahme war sehr herzlich,
    die Zimmer sauber und komfortabel,
    das gesamte Personal war ausgesprochen aufmerksam und freundlich,
    die Massagen unübertroffen entspannend und erholsam,
    das Essen unwahrscheinlich schmackhaft (auch ohne viel Fleisch),
    viele liebevolle Details umgaben uns von den täglich frischen Blumen im Ressort bis zur herzlichen Begrüßung am Morgen zum Tai Chi
    auch die chinesische Behandlungstechnik war wirkungsvoll
    1-2 kg sind so ganz nebenbei, trotz des köstlichen Essens (inklusive der phantastischen Desserts) verloren gegangen.

    Unser Fazit:
    Erholsam und entspannend in angenehmer Umgebung mit herzlichen Menschen – nächstes Jahr wieder!!!

    Danke
    Dietmar und Irene

  53. Kristina Groebler sagt:

    Liebe Maria, liebe Jasmin, lieber Jürgen, liebes Team!

    Nach zwei Wochen Aufenthalt bei Euch bleibt mir nur noch eins zu sagen:

    DANKE :-)
    * für eine wundervolle Zeit
    * für Eure liebevolle Herzlichkeit, die einen schon beim Ankommen umarmt
    * für Eure guten Gedanken
    * für das leckere, duftende Essen, am Abend auch unter dem Sternenhimmel
    * für die professionellen Treatments
    * für die Blütenfee, die jeden Tag lächelnd die Blüten kunstvoll arrangiert
    * für Eure Offenheit des Geistes und des Herzens
    * für das wunderschöne Ambiente
    * für die Erholung und Gesundung
    * für neue Ideen und Impulse, die mein Leben jetzt begleiten dürfen

    Von Herzen sende ich Euch allen liebe Grüße und wünsche Euch, bis wir uns wiedersehen auf diese Weise eine wundervolle Zeit.

    Kristina

  54. Heike sagt:

    Liebe Maria, Martina, Kerstina und Jürgen,

    Ihr werdet es nicht glauben, doch nach Monaten komme ich doch noch dazu etwas in Euer Gästebuch zu schreiben. Den kompletten Monat Mai durfte ich bei Euch in Eurem Paradies verbringen. Es war keine Minute zu lang. Ich habe bei Euch die Erfahrung meines Lebens gemacht und wunderbare, warmherzige, lächelnde Menschen kennengelernt.

    Die besten Therapeuten inkl. der Ärztin, ein brilliantes Küchenteam, immer lächelnde Putzfrauen und Gärtner und einen ausgezeichneten Yoga-Lehrer. Zusätzlich hätte ich mir keine passenderen Gäste für die anderen Zimmer wünschen können. Wir hatten tolle Gespräche, haben viel gelacht und auch sonst viel Blödsinn zusammen veranstaltet. Ich habe immer ein Lächeln auf dem Gesicht sobald ich daran zurück denke.

    Die gesamte Tagesplanung fand ich einfach grandios. Tai Chi mit Meeresrauschen, die köstlichsten Mahlzeiten, Verwöhn-Programm durch die Anwendungen, Yoga am Abend und danach ein tolles Abendessen mit Sterne schauen und Kerzenlicht. Besser geht nicht.

    Ich hatte das Glück zwei unterschiedliche Zimmer bewohnen zu können und kann bestätigen, dass beide Kategorien wunderschön sind und es wirklich an nichts fehlt. Ich möchte noch ergänzen, dass es ein guter Ausgangspunkt für Ausflüge ist.

    So Ihr Lieben vielen vielen Dank an Euch, dass Ihr diese Oase geschaffen habt. Noch heute habe ich Resterholung in mir, obwohl der Alltag schon ab und zu an mir gerüttelt hat.

    Ich weiß ganz sicher wir werden uns wieder sehen…

    Alles Liebe Heike

  55. Peter und Inge sagt:

    Liebe Maria, Martina, Jasmin und Jürgen,

    seit ein paar Tagen sind wir wieder in München, nachdem wir eine herrliche Woche bei Euch erlebt haben. Der Aufenthalt bei Euch war ein wahrer Balsam für Körper und Seele: Das ausgezeichnete Essen, die intensiven Anwendungen, die großzügigen Zimmer, die bis ins Detail durchdachte Gesamtanlage und vor allem die familiäre Atmosphäre haben wir sehr genossen.
    :-) :-) :-)

  56. Julia Fiegl sagt:

    Ich bin heute bestens daheim angekommen. Habe mir den Kühlschrank mit frischem Obst und Gemüse gefüllt und mir dann zum Abendessen ein feines Ayurvedasüppchen a la Shunyata Villa gekocht. Was fehlte: Das Rauschen des Meeres, der Wind, die netten und lustigen Unterhaltungen, das Leuchten der Kerzen, die dezente und äusserst zuvorkommende Bedienung, der Sand zwischen den Zehen, die Blumen am Tisch, der Mond am Himmel und die Sterne, das frische Gebäck, das Restöl in den Haaren,…kurz: ALLES, was mir in den letzten Tagen und Wochen so gut getan hat!!!!
    Habt Dank für die wunderbare Zeit bei Euch, ich habe mich sehr wohl gefühlt, mich bestens erholt und regeneriert und fühle mich sehr gestärkt für alles was kommen mag!
    Julia Fiegl aus Wien :-) :-) :-)

  57. Dieter u. Colette sagt:

    Wie wir eine Kur in Sri Lanka Gebucht haben wusten wir es wird was ganz besonders,aber was auf uns zukommen würde wußten wir nicht.Wir wurden bezaubert in ein Ressort klein aber Fein,ein hauch von Luxus und doch so Einfach,eine Familiäre Atmospfäre,eine Freundlichkeit die von jedem von Herzen kommt ,die Ärzliche betreuung ,die Goldene Hände der Therapeuten.Jede kleinen Details und nicht vergessen das Essen.Liebe Maria ,Lieber Jürgen ,Liebe Suniata Team Danke für die unvergeslichen 14 Tagen die wir bei Euch verbringen konnten und wenn Gott will sehen wir uns wieder.Danke von ganzen Herzen.Dieter und Colette aus Galhausen Belgien

  58. Binsfeld Francoise sagt:

    Urlaub im Paradies – Ayurveda vom feinsten

    Liebe Maria, Lieber Jürgen, Liebes Shunyata Team,

    Nun sind es schon 2 Wochen her dass wir von euch Abschied genommen haben und der Alltag hat uns schon so langsam wieder eingeholt.
    Noch nie haben wir uns im Urlaub so gut erholt wie bei euch. Die familiäre Atmosphäre, das morgentliche Tai Chi, das leckere (mindestens 3 Sterne !!!) Essen, die authentischen Massagen, das stilvolle Zimmer und die herzlichen Mitarbeiter haben es zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.

    Die 2 Wochen sind leider wie im Fluge vergangen und wir denken jeden Tag mit Freude daran zurück. Wir haben komplett unsere Ernährung umgestellt und haben auch schon die grüne Suppe und die leckeren Curries nachgekocht.

    Einen speziellen Dank an den “Special Man” der mit seinen magischen Händen unsere verspannten Rücken und Schultern wieder auf Vordermann gebracht hat. Wir hätten ihn am liebsten mit nach Luxemburg genommen.

    Nochmals lieben herzlichen Dank für alles. Macht weiter so!!! Wir sehen uns nächstes Jahr, aber dann bleiben wir länger . Wir sind schon ganz gespannt auf das neue Konzept!.

    Liebe sonnige Grüsse aus Luxemburg.
    Francoise und Sam

  59. Peter sagt:

    :-) Dear Shunyata Villa – Team,

    thank you for two weeks at your hotel in June 2010. The massages were wonderful. The food was exceptionally and the candlelight dinner on the beach were magical.

    The house, the rooms and the garden are beautiful.

    Yoga and thai chi were new to us but very intresting. The coach was very sensitive.

    Thank you to the masseures, the chef of the kitchen and his staff, the gardener, the cleaning staff, the doctors, the management and all other employees.

    Our stay at the villa will be unforgettable.

    Frankfurt am Main, 17. Juni 2010 :-)

  60. Andrea sagt:

    Liebes Shunyata-Team, vielen Dank für die himmlische Zeit: euer unglaublich liebes und aufmerksames Team zaubert einen direkt ins Entspannungs-Paradies! Einen besonderen Dank auch an Jasmin, die durch ihre fröhlichen Art die Lebensfreude noch mehr sprudeln lässt. Und natürlich auch an Roshan: thanks for shwowing me your beautiful country – I really had a great time!
    Alles Gute für Euch!
    Andrea

  61. Elke Zepf sagt:

    Paradisisch

    Sprach der Herr am sechsten Tage:
    »Hab am Ende nun vollbracht
    Diese große, schöne Schöpfung,
    Und hab alles gut gemacht.

    Wie die Sonne rosengoldig
    In dem Meere widerstrahlt!
    Wie die Bäume grün und glänzend!
    Ist nicht alles wie gemalt?

    Ich hab mich die 3 Wochen meines Aufenthaltes in Shunyata Villa bei Jürgen, Maria und Martina mit Ihrem ganzen Team rundum wie im Paradies gefühlt. Angefangen von der wunderschönen Lage, dem einzigartigen guten Essen, den fantastischen Massagen, der wundervollen Energie und Harmonie in der lichtvollen Anlage und den dort lebenden und arbeitenden Wesen. Man sollte es selbst gesehen und gefühlt haben, nur dann kann man es nachvollziehen. Ich kann dieses Paradies nur weiterempfehlen. Es ist eine Bereicherung für Körper, Geist und Seele.
    Danke für die wundervollen Wochen.
    Liebe Grüsse Elke

  62. Andrea und Franz sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen, liebe Martina, liebes Shunyata Team,
    … ein Zauber liegt in allen Dingen… (hätte Hesse jemals die Gelegenheit gehabt, in der von Herzenswärme durchfluteten Shunyata Villa zu verweilen, ihm wären diese Worte aus seiner Feder geflossen)
    Wir haben vom 02. bis 14.04.2010 eine wunderbare Zeit bei Euch verbracht. Wir sprechen immer wieder davon, erzählen davon und sind in Gedanken bei Euch: hören das Rauschen des Ozeans, das leise Schwingen der Harmonie und des Friedens der Anlage. Wir schmecken auf der Zunge die Köstlickeiten der ayurvedischen Küche, liebevollst und super lecker vom Küchenteam zubereitet. Wir riechen die duftenden, heilenden Öle und verspüren den Zauber der wohltuenden Massagen.
    Wir haben bei Euch die Hüllen des Alltags abgestreift, haben Kraft geschöpft, Ruhe ist in unser Innerstes eingekehrt, wir sind eingetaucht in eine Wohlfühlwelt, die alle Sinne aufjubeln läßt und in der kein Wunsch unerfüllt bleibt.
    Mein Geburtstag wird mir als ein ganz besonderer Tag in meinem Leben in Erinnerung bleiben.
    Von Herzen Dank an Euch alle!!! Wir freuen uns auf ein Wiedersehen.
    Andrea und Franz :-) :-) :-)

  63. Fam. Pludra sagt:

    Ayurveda-Kur vom 25.03. bis 10.04.2010
    Liebe Maria, liebe Martina und lieber Jürgen,
    nach einigen Erfahrungen mit Ayurveda-Kuren war es in der Shunyata Villa mit Abstand das Beste was wir erlebt haben. Es ist ein Haus geführt mit viel Liebe, Sorgfalt und Geschmack, man spürt eine gute Seele. Wir fühlten uns sehr wohl und gehalten und konnten so viel Last loslassen. Die ärztliche Versorgung war optimal und die Therapeuten waren ganz wunderbar. Wir haben sehr viel Herzlichkeit erfahren, dass uns Stärke gibt unseren Alltag zu meistern. Das Essen war köstlich und bekömmlich und es war immer eine Freude am schön gedeckten Tisch zu sitzen und die herrlichen Gerüche, Kräuter und Suppen zu genießen. Wieder zurück in Deutschland empfinden wir Heimweh und möchten von Herzen danken für alles Gute dass wir erfahren durften.
    Wir wünschen uns ein Wiederkehren.
    :-) :-)

  64. Lucia und Niels sagt:

    Ich sage nur ‘einatmen und ausatmen’….
    Liebes Shunyata Team,
    wir haben eine wunderschöne Zeit bei Euch verbracht. Ihr verdient die Auszeichnung ‘Ayurveda at its best!’
    Nicht nur das Eure Therapeuten und die ärztliche Versorgung super waren, nein, das ganze Ambiente ist mit so viel liebe zum Detail gestalted, dass man sich in dieser Oase super entspannen kann.
    Auf meiner Waage habe ich übrigens 2,5 kg abgenommen….
    Den Koch hätten wir am liebsten abgeworben. War alles super lecker!
    Zum Abschluss bleibt nur zu sagen: ‘Heute ist nicht alle Tage, wir kommen wieder keiner Frage….
    Lucia & Niels

  65. Christine Seel sagt:

    Liebes Shunyata-Team,
    ich habe 16 wundervolle Tage bei Euch verlebt, in einem Ambiente(Haus, Garten, Strand), das bis ins kleinste Detail stimmig ist und zum Wohlfühlen in familiärer Atmosphäre einlädt . Die ärztliche Versorgung mit den Behandlungen , Massagen, Qi Gong und Yoga sorgen mit dem köstlichen Essen für eine gesamtheitliche Entspannung für Körper, Geist und Seele. Euer professionelles Team, von Therapeuten, über Küche und Service bis zum Zimmermädchen, ist sehr motiviert und erfüllt jeden Wunsch mit Freude. Vielen Dank an Euch für die schönen Tage – ich komme bestimmt wieder. Herzlichst Eure Christine

  66. Monika sagt:

    Liebes Shunyata-Team,
    die wunderbaren 2 Wochen bei Euch sind viel zu schnell verflogen! Trotz aller Bemühungen holt einen der Alltag irgendwann wieder ein; doch Ayurveda Ernährungsbücher liegen schon bereit und mit geschlossenen Augen kann ich den Sand noch zwischen den Zehen spüren ;-) Die unglaublilchen Massagen, das herzliche Ambiente, das köstliche Essen, das abendliche Yoga, das umsichtige Service und noch so vieles mehr vermisse ich allerdings sehr. Bei Euch fühlt man sich als Gast liebevoll und umsichtig betreut, herzlichst aufgenommen und nach kürzester Zeit wie zuhause. Ganz besonders möchte ich mich bei Jasmin für Ihre Gastfreundschaft und all Ihre Informationen bedanken. Ohne Ihre Tipps wäre uns einiges in der Umgebung entgangen!
    Ich glaube ich bin nun “addicted” und wir werden uns sicher wieder sehen.
    Ganz liebe Grüße an das gesamte Team und alles Liebe
    Monika

  67. Andrea & Andreas sagt:

    Wohlfühlen und Relaxen im Paradies

    Liebes Shunyata-Team!
    Wir waren vom 10.-24. März bei Euch zu Gast und haben unseren Urlaub von der ersten Minute an genossen. Sich im Urlaub für eine Kur zu entscheiden bedeutet sicherlich die ein oder andere Umstellung und Entbehrung, aber wir haben nicht wirklich etwas vermisst sondern im Gegenteil wahnsinnig viel gewonnen. Wohlfühlen, Entspannen, Genießen, nette Bekanntschaften, freundliche Betreuung und jederzeit menschliches Miteinander. Die Shunyata-Villa ist ein wirklicher Geheimtipp und mit sehr viel Liebe zum Detail gestaltet. Die Lage und der schöne Strand ermöglichen einen relaxten Badeurlaub. Das Ayurveda Kurprogramm bietet Wellness und Gesundheit auf hohem Niveau. Die heilenden Hände der Therapeuten lassen den Alltag sehr schnell in Vergessenheit geraten und verloren gegangene Kräfte erstarken. Das ganz besondere ist aber das liebevolle Team, ganz liebe Frauen und Männer, die jeder auf seine Art und nach ihren Stärken Tag für Tag ihr Bestes geben…, als Gast spürt man die MENSCHLICHKEIT und das ist es, was für uns neben den interessanten Bekanntschaften und der gewonnenen Ausgeglichenheit und Energie den Urlaub letztlich so besonders gemacht hat!!!
    Danke an Euch alle und weiter so!!!

  68. Regina sagt:

    Bisweilen braucht jeder eine Zeit zum Innehalten, braucht Raum für Stille und genügend Muße, tief in sich hinein zu horchen: Damit die verschüttete Seele wieder leuchten kann… Das alles hab ich in Eurem ebenso liebevollen wie stilvollen Ressort gefunden, liebes Shunyata-Team. Ein jeder von Euch hat auf seine ganz spezielle Weise dazu beigetragen, dass ich in dem Bewusstsein „alles wird gut“ die Heimreise antrat. Dabei ist es mir der Abschied selten so schwer gefallen. Doch ich bin sicher, dass ich noch lange von der erfolgreichen Behandlung zehren kann. Mein besonderer Dank an die Therapeuten, deren professionelle Arbeit mich überzeugt hat.
    Ich ziehe den Hut vor Maria und Jürgen, denn hinter einem solch „stimmigen Konzept“ wie Shunyata Villa stecken ebenso wunderbare Ideen wie viel Liebe und harte Arbeit. Auch für die Zukunft wünsche ich Euch weiter ein gutes Händchen, bei der Führung des Ressorts, das ich getrost weiter empfehlen kann. Und vielleicht, nein, ganz sicher, sehen wir uns irgendwann wieder.

    Mit besten Grüßen, Regina!

  69. Liebe Maria, lieber Jürgen,
    besser spät als gar nicht möchten auch wir uns ins Gästebuch eintragen. Die Zeit bei Euch war SUPER! Wir haben nun tatsächlich unsere Ernährung umgestellt und fühlen uns so auch im Alltag vieeel besser als vorher. Natürlich vermissen wir die tollen Anwendungen, aber man kann (im Alltag) leider nicht alles haben ;-)
    Bis bald,
    Eure Ariane und Tobias

  70. Alice Hirschler sagt:

    Liebe Maria Jürgen und Martina!

    Ich bin jetzt 1 1/2 Wochen wieder im kalten Wien (der Winter ist zurückegekehrt) und denke jeden Tag an meine geliebte Shunyata-Villa. Ich dachte die liebevolle Fürsorge und Behandlung der letzten 2 Jahre kann man ganz einfach nicht besser gestalten. Ihr habt dieses Jahr jedoch noch zugelegt. Die Akkupunktur und die zusätzliche Spezialbehandlung haben mir sehr, sehr gutgetan.

    Vielen Dank an das gesamte Team. Ich freue mich schon auf den nächsten Februar.

    Auch Lilli geht es sehr gut und auch sie freut sich auf ein Wiedersehen.

    Liebe Grüße

    Lizzi aus Wien

  71. Eve Hoehn sagt:

    Liebes Shunyata Team, im Januar kam ich in ziemlich desolatem Zustand zu Euch, übersäuert, das Immunsystem im Keller, nach einem Zeckenbiss von Borrelien besiedelt. Die “little animals” ließen Dr. Gunawardana keine Ruhe. Sie schöpfte ihr ganzes ayurvedisches Wissen aus, um mir zu helfen. Medikamente, Massagen, das leckere Essen, Ruhe und die friedvolle Atmosphäre halfen, meine Gesundheit fast wieder herzustellen. Meine Hausärztin traute ihren Augen kaum, als sie das Ergebnis der Blutuntersuchung sah. Sollte dieser positive Zustand nicht bis zum nächsten Januar anhalten, weiß ich mich medizinisch perfekt betreut. Vielen Dank und ganz liebe Grüße an alle, die an meiner Heilung beteiligt waren.
    Eve

  72. Sabine & Armin sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen, liebes Shunyata Team. Vielen Dank für die tolle Zeit, die neu gewonnene Energie, die Insprirationen und die liebevolle, individuelle Rundumversorgung. Wir haben uns vom ersten bis zum letzten Tag super wohl bei Euch gefühlt, obwohl wir kurz vor der Abreise doch so unsere Bedenken hatten, ob das nun das Richtige für uns ist. Ein Urlaub im Zeichen der Gesundheit. Kur, Anwendungen…. Wo bleibt da der Spaß? Wie sind die anderen Gäste? Wir sind einer neuen Dimension Urlaub begegnet mit jeder Menge Spaß, Zeit zum Relaxen, leckerem Essen und einer bunten Mischung toller Gäste. Das wunderschöne Ambiente, die herrlichen Massagen, das tolle Essen und der traumhafte Strand wurden schon ausführlich von den vorherigen Einträgen beschrieben, da bleibt nur noch zu sagen, es ist wirklich: A place to be!

    Wir freuen uns auf ein Wiedersehen

  73. Beate und Frank sagt:

    Liebe Maria, liebe Martina, lieber Jürgen, liebes Shunyata-Team,
    wir möchten uns nochmals bei euch allen für die wunderbaren und erholsamen Tage bedanken. Als wir eure Website entdeckt haben, waren wir sofort einig, das machen wir: Schnelle E-Mails hin und her und das Wunschzimmer und der Wunschtermin klappten. Am Flughafen erwartete uns Rohan, es war perfekt organisiert. Aber mit jeder Stunde, die die Fahrt (Weihnachtsverkehr) dauerte, sank unsere euphorische Stimmung, wo sollte hier das Traumhotel der Website sein? Dann hielt das Auto vor einer unscheinbaren Mauer, wir waren uns sicher, hier werden wir wohl nicht 2 Wochen bleiben. Und dann, hinter dem Eingangstor: Sauberkeit, Licht durchflutete, offene Räume, schick möbliert, einladend, geschmackvoll dekoriert, ein Traumgarten, ein Pool groß genug zum Schwimmen, ein sauberer Strand ohne Reihen von Liegestühlen und Sonnenschirmen und ein Traummeer! Nicht zu vergessen, der herzliche Empfang! Alles wie auf der Website, nur besser! Liegen mit Handtüchern warteten schon auf uns und zum Lunch wurden wir gleich zum ersten Mal verwöhnt. Und die erste Massage!
    Auch alle Berichte im Gästebuch sind nicht übertrieben und wir müssten eigentlich alles nochmals aufzählen! Kurz gesagt: ein erholsamer Urlaub in einer Idylle mit lang anhaltendem Wohlfühleffekt!
    Vielen Dank ans ganze Shunyata-Team!

  74. Birgit und Melanie sagt:

    Liebe Maria, Martina und Jürgen!
    Jetzt sind wir wieder zurück in der Heimat und denken jeden Tag
    an die wunderschöne Zeit bei Euch,an die entspannenden Massagen, die gute und liebevolle ärztliche Betreuung, tolles Essen, aber besonders an die schöne Atmosphäre und die Herzlichkeit von Euch und allen Mitarbeitern.
    Wir haben uns als Teil Eurer Familie gefühlt und durch diese Zeit eine tolle Basis und viel Kraft für das kommende Jahr bekommen. Wie gesagt, wir kommen bestimmt wieder!
    Sind Euch durch die gemeinsame Zeit sehr verbunden und freuen uns auf ein Wiedersehen.
    Vielen Dank für alles !
    Birgit und Melanie

  75. Uwe und Adelheid sagt:

    Absolut empfehlenswert!

    Vor vier Wochen sind wir aus Sri Lanka zurückgekommen und zehren immer noch von diesen wunderschönen Tagen. Zum einen fühlen wir uns top in Form, und nach den vielen Komplimenten zu urteilen, scheint die Verjüngungskur voll angeschlagen zu haben…

    Unsere Erwartungen wurden bei weitem übertroffen, wir waren begeistert von:
    - der sehr persönlichen, freundlichen und liebevoll umsorgenden Atmosphäre
    - den ausgesprochen sympathischen und liebenswürdigen Menschen
    - der wunderbaren, abwechslungsreichen und hervorragend bekömmlichen Küche
    - der engagierten und kompetenten Ayurveda-Ärztin
    - den herrlich entspannenden und wohltuenden Massagen
    - den superkomfortablen und hervorragend ausgetatteten Zimmern mit einem herrlichen Blick auf die tropische Vegetation und den indischen Ozean.

    Wir freuen uns auf ein Wiedersehn

  76. Anja & Martin Thomes sagt:

    Einfach nur zum Wohlfühlen…

    Ihr Lieben,

    das kalte Deutschland hat uns schlagartig wieder in seine Fänge genommen, umso mehr wir uns die nun notwendige Energie und “wärmenden Gedanken” durch die Erinnerung der Tage bei Euch zurückholen!

    Was sollen wir sagen, es war sooo schön bei Euch!!! Nach einer Woche abenteuerlicher Rundreise haben wir Eure Villa betreten und es war für uns sofort klar: Das ist es!

    Es gibt so vieles, was Euch besonders macht, angefangen von dem geschmackvollen Ambiente der gesamten Anlage, den großen uns so gemütlich eingerichteten Zimmern, die kleinen aber feinen Deko-Details, die täglich frischen Blumen, das, wie sagt Martin “beste Essen, was ich bis dato auf so lange Dauer gegessen hab”, die Medi-/TaiChi- und Yogakurse, was Euch aber so richtig ausmacht, ist das Team, das sind, ich schätz mal so um die 20 ganz liebe Menschen, die jeder auf seine Art und nach ihren Stärken Tag für Tag ihr Bestes geben…, als Gast spürt man die MENSCHLICHKEIT auf dieser Anlage, ich glaub, das ist es, was es für uns letztlich so besonders gemacht hat!!!

    Maria, Jürgen und Martina, Ihr führt die Anlage mit so viel Herzblut, macht einem selber mal wieder bewusst, dass es sich lohnt, für das, was einem im Leben wichtig ist, alles zu geben, danke Euch!

    Wir sind auf alle Fälle “infiziert” und freuen uns schon jetzt auf’s Wiederkommen!!!

    Ayubovan von Anja & Martin

  77. Marisa sagt:

    …einfach sensationell… wer sich für eine wunderschöne, erholsame Zeit vom Alltag verabschieden will und sämtliche Sinne mal richtig verwöhnt haben möchte, der ist in der Shunyata-Villa genau richtig. Ich werde diese Zeit nie vergessen und freue mich auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen…. Danke und schöne liebe Grüsse an alle…. Marisa

  78. Christina sagt:

    Einfach schön

    Erholsame, entspannende und wohltuende 14 Tage. Untermalt mit super schmackhaftem Essen, das auch noch gesund ist ;-)
    Wie auch die tollen Körperbehandlungen, das Yoga und der Blick auf das Meer in dem allabendlich die Sonne mit immer anderen Farben versinkt. All das in wirklich tollem, gepflegtem und liebe-vollem Ambiente.
    Danke Euch allen für die schönen Tage. Wir werden uns sicher wieder begegnen.
    PS: eine kleine Auswahl der Fotos findest Du unter dem link.

  79. Sabine & Marc sagt:

    -Traumhaftes Ambiente
    -sagenhaftes Essen
    -liebevolle Angestellte, die einem jeden Wunsch von den Augen ablesen
    - “goldene” Hände der Therapeuten, die einem Entspannung schenken und Blockaden lösen
    - sympathische Gäste
    - wunderschöne Details in jedem Winkel
    - Maria & Jürgen, zwei wundervolle Menschen, von denen man viel lernen kann

    Es ist kein Hotel, es ist wie Urlaub bei Freunden.
    Unsere Zeit in SHUNYATA VILLA werden wir nie vergessen.
    Wir kommen wieder!

    Ayubowan
    Sabine & Marc

  80. Dorothee Peters sagt:

    Liebes Shunyata Team,

    seit einer Woche wieder zurück in der kalten Heimat. Da helfen nur warme Gedanken. Und die habe ich reichlich, wenn ich mich an die wunderbare, erholsame, kulinarische Zeit (sogar an die morgendliche Kräutersuppe hatte ich mich gewöhnt) erinnere. Das stilvoll Ambiente, das wunderschöne Zimmer, die liebevoll arrangieren Blüten, die hervorragenden Massagen, das tolle Essen, die ebenso netten wie professionellen Mitarbeiter: es stimmte einfach alles!!! Danke an alle für eine unvergessliche Zeit.

    PS: Ich möchte noch Rohan erwähnen, den Fahrer, der mich souverän und sicher (mit der Musik von Bob Marley) durch die abendliche Rushhour zum Flughafen gebracht hat. Ach ja, und die beiden TukTuk Fahrer, die immer mit Rat (Gewürzladen) und Tat (Curryblätter aus dem eigenen Garten) zur Stelle waren. Danke!!!

  81. Paula Dias da Silva sagt:

    Liebes Shunyata-Team!
    Unser Aufenthalt liegt nun schon wieder einige Wochen zurück und trotzdem erinnern wir uns täglich an die wunderbare Zeit bei Euch. Ihr habt dort wirklich ein kleines Paradies erschaffen und die Liebe zum Detail spiegelt sich in allem wider. Ihr habt außerdem ein tolles Team zusammengestellt. Die Therapeuten, die Köche, die Angestellten, alle haben auf ihre Art und Weise dazu beigetragen, dass unsere Tage bei Euch unvergesslich sind… Wir danken Euch für die gefundene Erholung und die schönen Bilder, die wir nun in unserer Erinnerung haben dürfen. Wir kommen gerne wieder! Herzliche Grüße,
    Paula und Martin

  82. M. sagt:

    Meine Liebeserklärung an Sri Lanka und Shunyata!

    Als alleinreisende Frau die noch nie in Asien war, verzauberten mich bereits im Landeflug die Palmenwälder (vernünftige Menschen sagen wohl Regenwald)! Wie in einem Feenland fühlte ich mich von Anfang an zu Hause, herzlich willkommen, perfekt versorgt und angenommen. In dem wunderschönen Zimmer fühlte ich mich wie Cleopatra, das immer lächelnde Personal verströmte auf seine zurückhaltende Art eine unendlich herzliche Atmosphäre. Das Essen wurde mit viel Liebe gekocht, angerichtet und serviert. Und das absolute Juwel in diesem Paradies sind zweifellos die Therapeuten mit ihren goldenen Händen, die in diskreter Hingabe Verstarrungen, Verkrampfungen und was auch immer wegzaubern. Shunyata, Sri Lanka, steht für mich für ein zu Hause weit, weit weg … Ich werde wiederkommen!

  83. Eva und Markus sagt:

    Hallo liebe Leute in diesem schönen Hotel!
    Nochmal herzlichen Dank für die liebevolle Betreuung und Umsorgung, für die frischen Blumen jeden Tag, auch auf der Klopapierrolle (besonders reizend), das saugute (in english: pigfine) Essen in perfektem Ambiente am Strand (im permanenten teintfreundlichen Brandungsnebel). Besondere Grüße an die kleinen Putzfeen und die Massagemeister, den Rest des Teams und natürlich an alle, die mit uns da waren – super Leute und Österreicher!
    Macht einfach alle weiter so!

  84. Heidi und Siegmar sagt:

    Liebes Shunyata-Team,

    wir sagen nochmals Danke für die drei wunderbaren Wochen im MLärz 2009 in eurem kleinen Paradies.
    Wir zehren immer noch davon.

    Eigentlich kame wir -Ayurveda erfahren durch bereits 7 Kuren- nur zu Euch, um einmal etwas “Neues” auszuprobieren und dachten eigentlich, dass keine Steigerung in Punkto Betreuung und Umsorgung des bisher Erlebten mehr möglich wäre.
    Wir wurden eines Besseren belehrt.
    Es war für uns perfekt.

    Ein Grund um wieder zu kommen! Bis dahin eine gute Zeit für Euch alle wünschen Euch von Herzen

    Heidi und Siegmar

  85. Joachim&KathrinUller sagt:

    Besser geht nicht!!
    An dieser Stelle möchten wir uns nochmals ganz herzlich für die wunderbare Zeit bei Euch bedanken. Es ist schwer all das Erlebte in Worte zu fassen, man muß es einfach selbst erlebt haben.
    Ich jedenfalls habe mich noch nie so wohl in meiner Haut gefühlt (u.a. wegen der 6kg weniger) wie nach diesen 3 Wochen Ayurveda Kur in eurem so herrlichen Paradies.
    Auch Danke für die so herrlich gestaltete Feier für uns so direkt am Meer,einfach ein Traum.
    Danke auch an Jürgen, Kerstin u.unsere “Nachbarn” es war echt schön mit euch diesen Tag zu erleben.
    Also dann, ich wünsch allen bis zum nächsten Jahr nur das Beste denn da sehen wir uns wieder!!
    Joachim&Kathrin aus Hirschberg /Thüringen

  86. Svetlana sagt:

    Liebe Maria, Jürgen und Bernhard,
    Ich möchte mich noch einmal für die wunderschöne Woche bei euch (im Juni 2009 bedanken. Alles war perfekt organisiert, jeder Wunsch wurde sofort erfüllt und ich habe mich sehr Familiär und umsorgt gefüllt. Sie haben ein sehr gut geschultes und aufmerksames Team, alles ist sehr sauber und gut durchdacht.
    Ich habe vollkommene Ruhe und Erholung gefunden.
    Es war eine fantastische Woche, die man nicht so schnell im westlichen Arbeitsstress vergisst.
    Vielen Dank und hoffentlich bis bald
    Svetlana

  87. Kerstin Vidacek sagt:

    Liebes Shunyata Team,

    nun bin ich fast eine Woche wieder in München und schwebe immer noch auf Wolke 7. Die 2 Wochen bei Euch waren einfach nur Spitze und ich bin noch nie so gut erholt und mit frischen Kräften aus dem Urlaub gekommen.
    Die Massagen, besonders Fuss und gesicht aber auch alles andere waren eine Wohltat besonderer Klasse, das Essen einfach super, mein Zimmer wunderschön und das Hotel heimelig und von hohem Anspruch.Meine Mitreisenden (Diddi, Irmi, Markus, Eva, kathrin, Joachim und Jürgen) alle superlieb, es war schön Euch getroffen u haben und das ganze Team einfach perfekt.Grazie für alles!!
    Ich werde wiederkommen im nöchsten Jahr bei hoffentlich auch so tollem Wetter(trotz Regenzeit und wenig Veränderung.Behaltet Euch dieses kleine Reich, es ist es wert.
    Alles Liebe bis zum nächsten Jahr
    Kerstin

  88. jutta möller sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen, liebes Shunyata-Team,

    auch vier Monaten nach Rückkehr aus Sri Lanka zehren wir noch immer von der wunderschönen Zeit in Eurem kleinem Paradis. Von den wundervollen Menschen, die uns tagtäglich jeden Wunsch von den Augen abgelesen haben. Niemals zuvor haben wir uns so gut aufgehoben gefühlt und nur Eines haben wir wirklich bereut, 14 Tage sind einfach viel zu kurz, nächstes Mal bleiben wir länger!
    Ganz liebe Grüße an das gesamte Team!
    Jutta und Klaus

  89. Susanne Körber sagt:

    Hallo Ihr Lieben,

    endlich schaffe ich es ein paar Zeilen in Euer Gästebuch zu schreiben. Kaum bin ich in der Heimat gelandet, lese ich, dass sich in meiner Abwesenheit in der Firma erneut eine Kündigungswelle ausgebreitet hat. Mich hat’s noch nicht erwischt:-), aber dennoch keine schönen Nachrichten.
    Jetzt bin ich genau 24 Tage zu Hause und der Alltag hat mich doch schon eingeholt.
    Aber ich habe mir zur Aufgabe gemacht auf mein gesegnetes Bändchen am Handgelenk zu schauen und innerlich unseren Yogalehrer zu zitieren: “Ich bin die strahlende Sonne meines Lebens”
    Dann muss ich IMMER schmunzeln und merke, dass ich mich langsam wieder runterschraube. Bislang hilft es…
    Ich bin sehr froh, dass ich den doch recht spontanen Gedanken zu Euch zu kommen auch wirklich umgesetzt habe. Meinen Aufenthalt habe ich sehr genossen und mich wirklich erholt. Alles in Allem war es für mich ein perfekter Urlaub im Sinne der Gesundheit. Ihr habt ein tolles Team, dass sich um alle Belange äußerst liebevoll und zurückhaltend kümmert. Bei Euch muss man sich einfach wohl fühlen. Es fehlt an Nichts. Die Zimmer, das Essen, die Behandlungen und jedweder Service sind ausgezeichnet und für mich steht fest, dass ich auf jeden Fall wieder kommen möchte. Wenn es in diesem Winter nicht klappt, dann spätestens nächstes Jahr. Habe sogar meine 4 Kilo Gewichtsreduzierung gehalten :-) . Das schreit nach mehr. Noch vier Weitere beim nächsten Aufenthalt wären perfekt. Glück hatte ich mit Euren anderen Gästen. Es war eine nette kleine Gruppe, in der es immer was zu Erzählen und zu Lachen gab. Wirklich eine schöne, kurzweilige Zeit. So, die Arbeit ruft. Fühlt Euch herzlich gegrüßt und gedrückt. Eure Susanne aus dem warmen Düsseldorf

  90. didi sagt:

    Hallo,

    also wenn man als österreichischer Metzgermeister ein von 2 Deutschen geführtes Ayurvedahotel bucht stellen sich unweigerlich 2 Diskussionspunkte dar:
    1as Essen
    2:Germanische Übermacht bei den Gästen
    Nun,wenn man aber eine Yogalehrerin an seiner Seite hat werden solche Argumente im Vorfeld ausradiert und Man(n) is ja bereit zu lernen also:
    1as Essen war überaus lecker
    2:Unter den 80 Mill Nachbarn gibt es einige richtige Pfundskerle(und Mädels)
    Gut-manche fürchten sich vor Fröschen und tragen Hosenanzüge aber dafür geben dir andere z.B.wieder wertvolle Tipps zur Kindererziehung..

    Also alles in allem ein schöner Urlaub,1a Essen direkt am Meer,wunderschöne Zimmer und zuvorkommendes Personal samt Manager(!)

    Noch etwas zu Resortleitung:
    weils ja jeden Tag einen Spruch eines weisen Menschen am Bett gab hätt i da jetzt auch einen-stammt von einem österreichischen Nachwuchsphilosophen und
    dient zur Prävention von unvorhersehbaren Kleinigkeiten wie sie halt überall vorkommen können:

    “Leitln kummts amoi kurz her mia miassn eich wos erklärn”

    Wirk oft Wunder!!

    Liebe Grüsse aus der Skination Nr 1

    Didi & Irmi

  91. Maike Lemmermann sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen!
    Ganz herzlich möchte ich mich bei euch bedanken für einen meiner schönsten Urlaube, auch wenn es hauptsächlich im Zeichen der Gesundheit geplant war. Es war doch viel mehr, eine Erfahrung, die ich nie mehr missen möchte. Ich habe bei euch einen paradiesischen Platz gefunden und die Zeit sehr genossen und mich wahnsinnig gut erholt und entspannt. Es gibt so viele Eindrücke und Erfahrungen, die ich mitgenommen habe Und ich bin fest entschlossen, einige Dinge in meinen Alltag einzubauen!! Ich kann wirklich
    sagen, dass meine Entscheidung, in euer kleines Paradies zu kommen, die beste Entscheidung war. Ich wünsche euch, dass noch viele das gleiche Glück haben werden. Ich freue mich, dass ich euch alle kennenlernen durfte (und auch die anderen netten Gäste). Ich bin sicher, dass ich eines Tages wiederkommen werde oder aber auch einmal euer neues Kleinod auf Bali kennenlernen darf. Bestimmt werdet ihr auch dort wieder mit viel Liebe zum Detail einen sehr privates Idyll schaffen. Ja, ich bin wirklich fast froh, dass es mit der ursprünglich geplanten Kreuzfahrt im Mittelmeer nicht geklappt hat und es ist schon so, dass alles einen Sinn hat, denn sonst wäre ich vielleicht nie in Shunyata gelandet.
    Ganz liebe Grüsse aus Hamburg. Vielen Dank und viele Grüsse auch nochmals an euer gesamtes Team! Grossartige Arbeit!
    Ayu Bowan

    PS: 3kg leichter (trotz der leckeren Mango-Maracuja-Creme von eurem genialen Koch ! ) fühle ich mich wieder „sauwohl“ und auch die Kollegen und Freunde merken, dass ich nun wieder richtig „strahle“!

    Eure Maike

  92. Stefanie sagt:

    zu sich selbst finden

    Im Alltag war meine Aufmerksamkeit oft auf äußerliche Schwierigkeiten und Probleme fixiert gewesen… ich hatte es zwar seit längerem geahnt… denn es gab mich innerlich nicht mehr… es fiel mir schwer, zu mir selbst zu finden.
    Der liebevolle Aufenthalt bei euch, mit diesen wunderbaren und fleißigen Mitarbeitern, dieses tolle Essen, humorvollen Erlebnissen (verbunden mit dem Reinigungsprozess) und konkrete Hilfestellungen halfen mir (danke lieber Doc und Bernhard.. es hilft mir immer noch )… einen liebvollen Umgang mit mir selbst zu finden und auch zu pflegen… anstatt einer falschen Idee vom Leben hinterher zu hasten.
    Das erlebte Leben war da … nun fange ich an das Leben zu leben.

    Love,
    Stefanie

  93. Gabriele & Harald sagt:

    Erlebnis pur

    Liebes Shunyata – Team,

    100 Tage danach unser Resumee:

    - ein liebevolles, persönlich gemanagtes
    Ressort
    - mit Maria & Jürgen zwei kreative, gästebezogene Persönlichkeiten
    - mit Berhard ein allround Genie in der Orga
    und bei allen pers. Fragen
    - ein netter Onkel Doc, der lächelnd und
    kompetent die Leiden kuriert ( bei mir:
    verklebte Schulter, in D 3 Jahre in Behand-
    lung ohne Erfolg)
    - ein Massage – Team , das seinesgleichen sucht, aber nicht finden wird
    - ein Service – Team, das aufmerksam und unaufdringlich den Tisch perfekt deckt,die
    Speisen serviert mit einem nette Lächeln..
    - eine lachende und diskutierende Gästeschar, die den Abend an der langen
    Tafel gestaltete
    - bleibende Erlebnisse: Massage,Tai Chi,
    Fischmarkt, der Genuss des
    Ess – Erlebnisses, der Tuk – Tuk Fahrer

    Wir kommen wieder

    Gabriele & Harald

  94. Bibiana sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen,
    ihr habt ein kleines und feines Luxus-Resort erschaffen. Hier fehlt es an Nichts. Die Freundlichkeit der Mitarbeiter, die Sauberkeit, die Atmosphäre, die Abendessen direkt am Strand am Wasser, die feinen und liebevollen Dekorationen, die Massagen: alles ist perfekt und nahezu einzigartig. Und vor allem euer Essen: so mancher Hauben- und Sternekoch kann von euch noch was lernen. Eure Speisen sind ein Genuss für den Gaumen und die Seele. Mein Aufenthalt war einzigartig. Diese Reise ist ein Teil meines Lebens.
    Liebe Grüße aus München.

  95. Irene Mandl sagt:

    Ein liebes Hallo zu Euch nach Sri Lanka!
    Jetzt ist es nun schon bald 2 Jahre her, dass ich meine wunderbare Auszeit bei Euch verbringen durfte. Die Bilder sind mein wunderbarer Bildschirmhintergrund.
    Schicke Euch einen herzlichen und lieben Gruß aus dem noch teilweise verschneiten Österreich!
    Irene

  96. Gabi&Karsten sagt:

    Liebes Shunyata Team,

    danke für drei wunderschöne Wochen in Sri Lanka.
    Wochen voller neuer Erfahrungen, intensiver Entspannung,netter Bekanntschaften, leckerer Speisen, wunderschöner Umgebung und und und…
    Der Aufenthalt übertraf in jeder Weise unsere Erwartungen- für uns ein Wohlfühlpaket besonderer Art!
    Danke Maria und Jürgen.
    Bis bald und liebe Grüße
    Gabi und Karsten

  97. Meine Lieben Maria und Jürgen!
    Für mich geht die Zeit hier bei euch in ein paar Tagen zu Ende. Stressreich angekommen, konnte ich mich in kurzer Zeit in der Shunyata Villa akklimatisieren und die Kuranwendungen begannen ihre Wirkung zu zeigen. Ballast viel ab wie Schuppen vor den Augen und eine Fülle traumschöner äußerer und innerer Bilder ließen meine Seele in Verzückung geraten. Bei so viel fachlicher und personaler Kompetenz des ganzen Teams und ihrem Einsatz ist das kein Wunder. Manches persönliche Gespräch, jedoch auch bewusst gesuchte Stille für meditativen Rückzug oder die morgendliche und abendliche Bewegungstherapie bereicherten mein Sein erheblich. Besonders zu erwähnen sind außerdem die hervorragende Küche, wo jeder Speiseakt ein kulinarisches Highlight ist, vom Kochen über das Gestalten bis zum Servieren sowie der still aber liebevoll, konsequent und unauffällig funktionierende Reinigungsdienst.
    Ein großes Dankeschön an alle, von der Buchhaltung bis zum Gärtner, von den Treatments bis zum Blumenschmuck, von der ärztlichen Betreuung bis zum Austausch mit weiteren Gästen.
    Möge die Kraft des “Om” weiterhin seine heilende Wirkung für alle verströmen und Himmel und Erde segensreich miteinander verbinden .
    Dietmar Zimmermann

  98. Michaela & Joachim sagt:

    Liebes Shunyata-Team,
    wie sicherlich alle anderen Gäste auch, haben wir vor unserer Reise zu Euch sehr aufmerksam die Einträge in Eurem Gästebuch verfolgt. Das dort Geschriebene steigerte unsere ohnehin schon riesige Vorfreude noch erheblich. Dennoch: sollten wir wirklich alles glauben, was dort so verführerisch stand? Nun waren wir also 16 Tage bei Euch und unser Fazit sieht folgendermaßen aus: Zunächst das, was uns weniger gut gefallen hat. Auch nach reiflichen Überlegungen konnten wir einfach nichts finden. Jetzt zum Guten: Wir können alle vorherigen Eintragungen bestätigen.Ihr habt es wirklich raus, zu verwöhnen. Ein tolles Team, liebe,immer freundliche Menschen – was für ein Genuss. Großes Kompliment an Eure Masseure und den Ayurveda-Doktor. Tolle Arbeit, voller Einsatz, alle geben absolut ihr Bestes. Ich (Joachim) als Physiotherapeut kann das beurteilen. Wir könnten noch soviel Gutes schreiben, heben es uns aber auf für unseren nächsten Besuch bei Euch – versprochen. Liebe Grüsse aus Hamburg, Michaela & Joachim

  99. Sigi aus Österreich sagt:

    Liebes Shunyata Team,
    Nachdem mir Maria zugesichert hat, ihr Team könnte was für einen verspannten europäischen Früh50er machen, habe ich mich auf den beschwerlichen Weg gemacht. Allein die 3 Stunden Taxifahrt haben mein Erholungsbedürfnis noch um weitere gefühlte 40 % gesteigert. Dies ist durchaus als Abenteuer zu bezeichnen.
    Aber mit dem herzlichen Empfang war schon der größte Teil des Stress gewichen. Dann sah ich hinter dem Eingang ein kleines Paradies voller gemütlich flanierender Wesen mit wallenden Mänteln und grünen Kopfbedeckungen. Eines dieser Wesen hatte zudem noch ein grünes Gesicht, kam auf mich zu und sagte: „Hallo – ich bin die Heidi“. So wurde ich nicht nur von der Maria und dem Bernhard, sondern auch von allen Gästen sehr herzlich begrüßt und aufgenommen – nach dem Stress der Reise war das ein sehr schönes ankommen.

    Zunächst hatte ich Bedenken, dass ich mich ob der sprachgewandten germanischen Übermacht als unbedarfter „Junge vom Land“ etwas verloren fühlen würde (das später dazugestoßene Ev´chen aus Berlin hat mich ihrer Wortgewalt und Schlagfertigkeit besonders beeindruckt). Die Bedenken waren absolut unbegründet. Wie sich dann herausgestellt hat – ich bin da in eine wunderbar offene und unkomplizierte Truppe hineingeraten (und wurde sogar nach Hamburg auf ein HSV-Spiel eingeladen). Liebe Mitkurenden – nochmals vielen vielen Dank für Eure tolle Gesellschaft!!!

    Die Tage konnte ich dann sehr erholsam erleben. Das Therapeutenteam hat seine Aufgaben sehr kompetent und freundlich wahrgenommen. Der Arzt hat mich entgegen meiner skeptischen Grundeinstellung mit seiner Pulsdiagnostik verblüfft. Außerdem hat er sich einfach liebevoll für jede(n) während der ganzen Woche Zeit genommen.
    Neben den wunderbaren Behandlungen hat mich auch die Küche überrascht. Sogar ich als Rinds- und Schweinefleisch gestählter Europäer habe mich im Nu mit den leicht bekömmlichen Speisen der Ayurvedischen Küche angefreundet. Ein großes Lob hiermit an die Küche, vor allem auch für das stilvolle anrichten.
    Unschlagbar ist natürlich das Ambiente für die Mahlzeiten – mit dem Blick aufs Meer. Liebe Maria, bitte sei uns nicht böse, dass wir für´s Abendessen dann die geplante Sitzordnung etwas durcheinander gebracht haben.
    So sind die Tage mit erholsamen entspannenden Behandlungen, viel lesen und wenigen kleinen Ausflügen allzu rasch vergangen. Ich bin dann auch nicht wirklich gerne abgereist. Nun sitze ich im lausig kalten mitteleuropäischen Winter und denke damit nur umso lieber an die feinen Tage in der Shunyata Villa zurück.
    Maria und Jürgen schaffen es, ihr gesamtes Team so zu führen, dass einfach gar alles gerne gemacht wird. Dazu möchte ich Euch herzlich gratulieren!
    Nochmals vielen herzlichen Dank an das medizinsche Personal, das Küchenteam und alle guten Geister die rund um und im Haus für mein (unser) Wohl gesorgt haben. Ich werde sicher wieder kommen! Liebe Grüße an Maria, Jürgen und die ganze Mannschaft. Sigi aus Österreich

  100. Karin sagt:

    Liebe Maria,Jürgen, Bernhard und Shunyata Team,
    es war einfach eine wunderbare Zeit. Es ist ein schöner Platz den Ihr geschaffen habt. Einfach nur zum rundum wohlfühlen. Das Essen und die Behandlungen waren einfach Spitze. Ich probiere immer noch ob ich das Gemüse ebenso lecker hinbekomme. Ich hoffe einfach das ich dieses Jahr mit meinem Job vereinbaren kann wieder zu kommen. Aber dann etwas länger.
    Bis dahin wünsche ich Euch weiterhin viele nette Gäste und Alles erdenklich Gute
    Herzlichst
    Karin aus dem Taunus

  101. Jeannette und Jürg sagt:

    Oktober 2008

    Ferien vom Feinsten!
    Die erste Ayurveda Kur und ein Volltreffer. Erholung pur, die 10 Tage vergingen wie im Flug. Maria, Jürgen und Bernhard gelang es vortrefflich, dass wir den Alltag rasch hinter uns liessen. Sehr zuvorkommendes einheimisches Personal, jederzeit bereit einen Wunsch zu erfüllen. Auch Sri Lanka zeigte sich von der besten Seite. Nur freundliche Leute. Wir fühlten uns jederzeit sicher. Empfehlenswert.

  102. Tina und Jörg sagt:

    Ach, war das schööönnn!! Wir haben das erste Mal eine Ayurveda Kur gemacht und es ist uns sehr gut bekommen, auch wenn wir die abendliche Suppe etwas “erweitern” mußten :-) ) Ist ja schließlich Urlaub.
    Selten ein Fleckchen erlebt, wo wir uns sofort so wohl gefühlt haben – wunderschönes Ambiente, supernettes Shunyata-Team und nicht zuletzt Maria und Jürgen, die es verstehen, ihre Gäste auf eine sehr warmherzige und intensive Art zu begleiten in dieser Zeit.
    Noch mal lieben Dank für alles und an alle anderen:
    HINFAHREN !

  103. Walter sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen,

    etwas Besseres hätte ich mir zu meinem 50. Geburtstag wohl nicht träumen können, als vier Wochen an diesem wunderschönen Platz zu verbringen.
    Seit über zwanzig Jahren arbeite ich als Masseur und Körpertherapeut. Meine eigene Sehnsucht nach guten Behandlungen wurde bei euch mehr als befriedigt. Eure Therapeuten sind spitze ! Das Gesamtpaket aus guter ärztlicher Beratung, himmlischen Ölmassagen, köstlicher gesunder Küche, Tai Chi und Yoga, Pool und Ozean, frischer Luft und Ruhe wirkt wie ein Jungbrunnen. Die Zimmer sind wunderschön, das Personal ist freundlich und zuvorkommend und ihr beiden seit das Tüpfelchen auf dem i.
    Vielen herzlichen Dank dem gesamten Staff und vor allem euch beiden für diese unvergesslichen Wochen.
    Walter

  104. Monika & Hubert sagt:

    Die Zeit verfliegt, und schon sind wir wieder eine Woche zu Hause.
    Mit diesem Beitrag möchten wir anderen Menschen sagen :
    ” Besser geht nicht ”
    Danke, an alle Angestellten für ihr immer freundliches Lächeln.
    Danke an die Masseure für ihre Ausdauer.
    Danke, Bernhard, Du bist der Fels in der Brandung.
    Jede Frage oder Anliegen wurden prompt erledigt.
    Danke, Maria & Jürgen für das schöne Kleinod, das Ihr da geschaffen habt.
    Mit viel Liebe zum Detail.
    Mit der Aufmerksamkeit welcher man betreut wird.
    Wir haben von unserem Gefühl aus eine Familie zurückgelassen.

    Es war ein Urlaub der besonderen Art.
    Wir kommen wieder – aber dann länger

    Wenn Du es eilig hast, dann gehe langsam.
    ( chines.Sprichwort)
    tschüss bis zum nächsten Jahr

  105. Annett Hargesheimer sagt:

    Egal wer Du bist…..
    …..ob dick oder dünn, ob groß oder klein, ob gebildet oder von einfacher Natur, ob schüchtern oder aufgeschlossen, hier darfst Du sein wie Du bist. Es war ein göttlicher Urlaub an einem zauberhaften Ort. Die vielen liebevollen Details von der Hausherrin persönlich in Szene gesetzt, gab mir den Hauch einer Princess de Colonial. Das Personal ist sehr höflich und diskret zurückhaltend. Die Anwendungen sind himmlisch. Der Koch und Co. sind zum knutschen, leider muß bis 2010 ein Kochbuch herhalten, dann möchte ich wieder in der Shunyata Villa eintauchen.
    Ach…und wenn Ihr in der malerischen Bucht am Strand spazieren geht, begleitet Euch eine echte Diva:-)
    Besonderen Dank auch an Bernhard, er ist Manager der Villa.Jeden Tag stand er zur Seite für Leib und Wohl, organisierte, dolmetschte, plante und streichelt einem die Seele.Schoen dass die Villa Dich hat.

    Ein lieben Dank auch an den lustigen TukTuk-Fahrer und den Taxi-Driver. Es waren köstliche und lustige Touren mit sehr nettem Unterhaltungsfaktor.

    Schön das es Euch gibt Maria und Jürgen Neuohr.

    Wir sehen uns 2010.

  106. Kopp Sigrid sagt:

    Habe beim Friseur einen Artikel über Eure Ayurveda-Villa gelesen und habe mir das Ganze jetzt im Internet angesehen. Ich muß sagen, ich bin begeistert. Ich war schon 3 x in Sri Lanka zur Ayurveda-Kur.
    War immer im gleichen Haus, auch zufrieden. Aber warum sollte man beim nächsten Mal nicht was anderes ausprobieren?
    Ich wünsche Euch alles Gute,

  107. Lizzi Hirschler sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen, liebes Shunyata-Team!

    Der Alltag hat mich wieder und ich möchte mich bei “meinem paradischen Team” auf diesem Weg herzlich für die schönen Tage bedanken.

    Und so hat alles begonnen: Ich durfte im vergangenem Jahr an einer Führung in euerem Haus teilnehmen. Da wusste ich gleich- hier muß ich hin.

    Dieses Jaht hat es geklappt. Nach 6-tägiger Rundreise auf dieser wunderschönen Insel bin ich bei euch gelandet.

    Nach der Begrüßung und dem Zimmerbezug wusste ich sofort – hier bin ich im Paradies.

    Die lieben freundlichen Menschen, die einem jeden Wunsch diskret -avon den Augen ablesen, das gute Essen, die Magic-Hände der Therapeuten, die schönen Zimmer, der herrliche Garten, der indische Ozean usw. usw…..

    Man muss schon eine besondere Gabe haen auf dieser großen Welt diesen Platz zu finden und das daraus zu machen was euch gelungen ist.

    Ich freue mich schon auf nächstes Jahr ich werde bestimmt wieder kommen.

    Auch Lilli die auch schon weitgereist ist ist mir am letzten Tag um den Hals gefallen und hat sich bedankt das ich sie hierher gebracht habe.

    Vielen, vielen Dank an Alle und liebe Grüße.

    Ich kanns gar nicht erwarten bis ich wiederkomme.

    Lizzi aus Wien

  108. schmäing magret u ma sagt:

    es war einfach toll
    unsere erwartungen wurden übertroffen
    6 jahre hat es gedauert bis wir endlich im “paradies” angekommen sind

    noch nie haben wir uns so toll, fern vom alltag erholt,
    wir sind einfach rudum verwöhnt worden.
    die ruhe die anwendungen das gute essen in einer ungewöhnlichen umgebung…schön
    wir kommen wieder
    was ihr zwei dort geschaffen habt ist einfach nur toll

    euch
    vielen dank
    und alles gute
    magret und manfred

  109. Corinne Senn sagt:

    a place to come back

    Was wir angetroffen haben, hat alle unsere Erwartungen übertroffen!

    Wir haben zwei wunderschöne Wochen mit allem was die Sinne betört erlebt.
    Eine angenehme Gastfreundschaft, feines Essen,
    wunderbare Massagen, einen unberührten Strand und ein Meer das jeden Tag ein neues Gesicht zeigte.

    Ein Ort zum Erholen, Ausspannen und Reflektieren.

    Wir werden wiederkommen.
    Corinne und Annelise

  110. Evi & Klaus sagt:

    Als wärs ein Stück Musik…

    Liebe Maria, lieber Jürgen,

    was habt ihr da Wunderbares geschaffen!!

    Im Vorfeld, durch Erzählungen und dem Lesen dieses Gästebuchs, waren die Erwartungen für uns schon beängstigend hoch geworden und dennoch, sie wurden übertroffen!

    Welch ein Genuss, den Indischen Ozean zum Greifen nahe und dabei vierhändig massiert zu werden. Diner am Strand, perfekter Service inklusive.

    Vielen Dank für Euer ‘Rundrum-Sorglos-Kraft-tanken-Paket’.

    Empfang: herzlichst!
    Zimmer: aussergewöhnlich schön und gross, haben das gewisse Etwas!
    Lage, Anlage: einfach nur schön!
    Team: kompetent, lieb; danke für jedes einzelne Lächeln.
    Küche: hervorragend
    Massagen: zum ‘niederknien’
    Abschied: Schlimm, und mit ‘glasigen’ Augen!

    Falls ich was vergessen habe, es war bestimmt entweder schön, perfekt oder hervorragend

    Alles Liebe und Gute Euch allen in Shunyata-Villa (nun auch unserem ‘Place to be’). Passt gut auf Euch auf, wir wollen nämlich wieder kommen, versprochen!!!

    In diesem Sinne, viel Spass bei allem was ihr macht.

    Evi & Klaus (Neuried-Altenheim)

    PS: Danke für die Geburtstagstorte und den so lieb dekorierten Tisch!

  111. Barbara (BayÖsi)Wels sagt:

    Mei war des scheee!

    Eigentlich sagt man immer, daß man seine Eindrücke gleich schreiben sollte, weil sie noch frisch im Gedächtnis sind.
    Ich dachte mir, ich lasse meine Empfindungen sich erst mal ein bißchen setzen und falls das Gefühl nach 2 Monaten der Rückkehr nach Österreich immer noch so euphorisch und intensiv ist, dann schreib ich auch in euer elektronisches Gästebuch; und siehe da: hier sind meine Zeilen! Was soll ich euch sagen: ich habe immenses Heimweh und Sehnsucht nach eurem “place to be”, nach der unvergleichlichen Energie, die euren Platz zu etwas ganz Besonderem macht und vor allem nach den Menschen, die mir immer mit lachenden Augen soviel ehrliche Freundlichkeit und Fürsorge entgegen gebracht haben…, von der ausgezeichneten Kochkunst von Mohan ganz zu schweigen!
    Wisst ihr was? Ich komme einfach in 11 Monaten wieder-und nehm die Claudia fürs “Duo Infernale” gleich mit! Wie soll ich nur die Zeit bis dahin überstehen?
    Gell, do schaust Chefe?!

  112. Christa-MarieMünchow sagt:

    Aufenthalt im Paradies

    Ich wollte auf diesem Wege einfach nochmal DANKE sagen. Danke für die wunderbare Zeit bei Euch, die tiefe Entspannung und die glückliche Zeit die ich hatte. Die Zutaten dazu waren : Der schöne Ort, die tolle Lage direkt am indischen Ozean, die großzügigen zauberhaft schönen Räume, das Personal dass so von Herzen lächelt und unaufdringlich aufmerksam umsorgend ist. Die wundervollen Massagen, das köstliche Essen und Bernhard, der mit aufrichtiger Freundlichkeit ein echter Gewinn ist. Das Tai Qi am morgen und das Yoga am Abend. Ach, das einzig Unangenehme, Ich mußte wieder fort und hatte große Eingewöhnungsschwierigkeiten in Deutschland.
    Danke Maria und Jürgen, dass Ihr diese Oase erschaffen und gestaltet habt. Und danke für die gute Zeit.
    Christa-Marie

  113. Liebes Shunyata Team!

    Für den schönen Aufenthalt bei Euch möchten wir uns bedanken.

    Es war ein freundlicher Empfang und eine nette Überraschung, unser Zimmer so wunderbar geschmückt, vorgefunden zu haben.
    Ein großes Lob an die Küche. Die Mahlzeiten waren abwechslungsreich und liebevoll angerichtet. Der Service war aufmerksam und exzellent.
    Nicht zu übertreffen sind die fleißigen Hände, die unser Zimmer säuberten – das war 1 A.!!!
    Jeder des Shunyata Team’s war bemüht die Gäste gut zu betreuen: Danke für diese “Rundumbetreuung”.

    Jedoch an Dich Bernhard, tausendfachen Dank, für die vielen großen und kleinen Hilfestellungen bei unseren “Aktivitäten”, Du hast einen erstklassigen Job gemacht.

    Das schöne Ambiente und die Strandnähe ließen unseren Aufenthalt bei Euch zu einem schönen Erlebnis werden.

    Viele Grüße Angela und Wolfgang

  114. Claudia Helsper sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen, liebes Shunyata-Team.

    Wenn ich Oscars, Bambies und Grammys verleihen könnte, so würde ich sie euch verleihen.
    Aber ich habe leider keine. So gebe ich von ganzem Herzen:
    Einen Stern: für die ertsklassige Küche -Dank Mohan
    Einen Stern für den perfekten und persöhnlichen Service. Danke Dinesh und Team
    Einen Stern für die Gastfreundschaft -Danke Bernhard
    Einen Stern für das tolle Ambiente – Danke Maria und Jürgen
    Einen Stern für die tollen heilenden Hände – Dank dem ganzen Massageteam
    Eine Stern für die Begleitung meiner Strandspaziergänge – Danke Diva
    Meine Erwartungen wurden bei weitem übertroffen – und ich kenne einiges, da ich sehr viel reise und auch beruflich mit Hotels und Spa’s zu tun habe.
    Ich komme wieder.
    Vielen Dank für alles
    Claudia Helsper aus Kehl

  115. Weisse Reiher ziehen vorüber
    das Meer rollt
    ein Streifenhörnchen balanciert
    das Meer rollt
    ein Chamäleon klettert
    das Meer rollt
    der Sari verwandelt mich
    das Meer rollt
    Schildkröten suchen das Meer
    und Hunde fliegen am Himmel
    das Meer rollt unter dem vollen Mond
    türkis glitzert der Spiegelbrunnen
    ein Kind lacht
    tief in mir

  116. Irene sagt:

    Hallo all Ihr Lieben in der Shunyata Villa!

    Bei uns zieht der Herbst ins Land und eigentlich wollte ich zu dieser Zeit wieder bei Euch sein. Meine neue Arbeit erfordert es aber zur Zeit voll und ganz meinen Einsatz hier in Österreich zu bringen. Ich trage die wunderbaren Tage die ich im Mai in Eurem Paradies verbringen durfte in meinem Herzen. Die Bilder erfreuen mich als Bildschirmhintergrund immer wieder aufs Neue. Immer wieder erzähle ich meine Paradiesgeschichte und erzeuge Sehnsüchte!
    Ihr macht das wunderbar auf diesem kleinen Fleckchen Paradies!
    Viel Liebe!
    Irene

  117. Dana und Marion sagt:

    Zur richtigen Zeit am richtigen Ort.
    So müde und ausgelaugt wir ankamen, so fit und mit neuen Ideen gespickt sind wir nach diesen herrlichen 2 Wochen wieder abgereist. Euch und Eurem wundervollen Team möchten wir auf diesem Weg nochmals herzlich danken.
    Wir werden wiederkommen und wünschen Euch, dass noch viele Menschen den Weg zu Euch finden.
    Herzliche Grüße
    Dana und Marion
    Dana und Marion

  118. Ingrid Rinaue sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen, liebes Shunyata-Team,
    unsere Flitterwochen bei Euch werden uns unvergessen bleiben. Shunyata ist der perfekte Platz um sich zu entspannen und zu sich zu kommen. Die Zimmer, das Haus – die gesamte Anlage hat Stil. Bekanntlich geht Liebe auch durch den Magen – und das Essen bei Euch war einfach super lecker (besonders die Nachspeisen – zum reinsetzen!) Wir können jedem empfehlen, sich mindestens 1 x im Leben eine Ayurveda-Kur bei Euch zu gönnen. Alles Liebe Ingrid u. Werner

  119. Alexandra & Jörg sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen, lieber Bernhard und dieses Team der einzigartigen Shunyata-Villa.
    Unsere 3 Wochen Ayurveda Kur sind nun vorüber. Wir kamen als Gäste und gehen als Freunde. Wir haben einiges erwartet und können und wollen voller Dank und Freude sagen: Unsere Erwartungen wurden übertroffen. Ziel der ayurvedischen Lehre ist es in Balance zu sein. Den Raum und den Rahmen den Ihr mit den Menschen und der Liebe zum Detail geschaffen habt ist reinste Balance. Freundlichkeit, Hilfsbereitschaft, es uns gut gehen zu lassen, war stets präsentes Empfinden für uns.
    Danke für die Gestaltung der Räume, die Kreationen der Küche und die Körperarbeit der Therapeuten. Wir haben mit allen Sinnen empfangen und genossen.
    Herzlichst Alexandra & Jörg

  120. Ingrid und Hans sagt:

    Wir haben in eurem “Ozean des Lichts” wahnsinnig viel Licht aufgetankt und können jetzt etwas davon mit nach Deutschland nehmen. Wir fühlen uns wie aufgeladene Akkus, die nun wieder zurück in den Alltag kehren.
    Die familiäre Atmosphäre, die vielen guten Tipps, die herzliche und freundliche Art, der Super-Service, die tolle und abwechslungsreiche Küche, die schönen Blumenaragements, die Therapeuten und nicht zuletzt das mit viel Geschack eingerichtete Haus haben diesen Urlaub bei euch zu einem Traumurlaub gemacht. Diese zwei Wochen kann uns keiner mehr nehmen!
    Vielen Dank, wir kommen wieder.
    Ingrid und Hans, Groß-Zimmern

  121. Irene sagt:

    Liebe Maria!Lieber Jürgen!Lieber Bernhard!
    Nach drei Wochen in Eurem wundervollen Paradies bin ich nun wieder zu Hause angekommen. Ich trage das Paradies in mir und freu mich auf ein baldiges Wiedersehen!

    Bleibt glücklich!
    Irene

  122. Uwe und Elena sagt:

    Am Valentinstag eröffnete mir meine Frau, “Wir fahren zu meinem Geburtstag in einen Ayurveda Urlaub”.
    Nachdem ich mich erkundigte, was das ist wurde mir plötzlich sehr komisch in der Bauchgegend. Sie versprach mir zwar, alles sein inklusive, aber halt nur warmes und kaltes Wasser, Tee und Säfte. Ich war endgültig geschockt.
    Lediglich die Aussicht auf ein paar Massagen retteten meine Laune etwas.
    Was uns dann allerdings erwartete, übertraf unsere Vorstellungen um ein vielfaches. Ich wüsste nicht wo ich anfangen soll, bereits der erste Eindruck als wir in unser Zimmer gehen durften, war überwältigend, Jürgen und Maria leben ihren Traum und dies hat man sofort gespürt als sie uns herumführten. Weiter bei all den netten und freundlichen Kellnern, Putzfauen, Handwerkern und Küchenkräften. Jeder Wunsch wurde uns praktisch von den Augen abgelesen, was wir wünschten, bekamen wir. Der Doktor mit seinen praktischen Tipps zur ernährung und natürlich die Jungs, die uns jeden Tag behandelt haben. Besonderes Dank gilt hierbei Sanjeewa, er hat aus meinen eingerosteten Muskeln wieder eine brauchbare Masse geknetet. Danke an Euch Maria und Jürgen, dass ihr Lena’s Geburtstag zu einem ihrer schönsten Geburtstage überhaupt und zu einem ewig bleibenden Erlebnis gemacht habt.
    Euch und Euren Team wünschen wir weiter viele Gäste, Gesundheit und ein glückliches Leben.
    Wir wünschen uns ein baliges Wiedersehen.
    Ciao, Eure 2 Dresdner Uwe & Elena

  123. Petra sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen,
    nun konnte ich schon zum zweiten Mal bei Euch ein kleines Wunder erleben.
    Nach 2 Wochen in Eurem kleinen Paradies mit all den wunderbaren Behandlungen, dem phantastischen und trotzdem so gesunden Essen, und vor allem mit den stets freundlichen Menschen hat sich der harte Knochen gelöst.
    Ich fühle mich so wohl und “durchlässig”, dass manchmal einfach die Tränen fliessen. Und das tut so gut…..
    Vielen Dank an das tolle Team, besonders an Dinesh und Bernhard und natürlich Dir liebe Maria und Dir lieber Jürgen.
    Alle guten Wünsche, bis hoffentlich bald Petra

  124. Helga & Christina sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen!
    Aus vollem Herzen möchten wir Dank sagen für die wunderbare Zeit, die wir bei Euch, in Shunyata Villa, verbringen durften. Es sind nicht nur die Räume, die aufgrund ihrer Grösse und Ausstattung ein “luxury” feeling verursachen, sondern es sind die Menschen in diesem Haus, die einem das Gefühl geben mitten in “Abrahams Schoss” gelandet zu sein und umhütet und versorgt zu sein. Ihr und Euer Team schafft es dass wir und sicher viele andere Gäste auch, sich mit allen 5 Sinnen angesprochen fühlen.
    Riechen: Der Duft von Sesamöl auf der Haut, das leckere Essen mit den unterschiedlichsten Düften.
    Schmecken: Die bittere Medizin am Morgen, die darauf aufmerksam macht, das Gleichgewicht von Kapha, Pitta und Vatha wieder her zu stellen. Die Süsse der Nachspeisen, die voller Wollust auf dem Gaumen zergehen.
    Hören: Das Rauschen des Meeres, das Säuseln des Windes, das hohe Viepen der Streifenhörnchen, der Ruf des Gecko, die fremdartigen ceylonesischen Klänge die aus den Massagecabanas dringen und das leise Singen der Köchin.
    Sehen:
    Das Paradies auf Erden, den Garten Eden, die unterschiedlichen Grüntöne der Pflanzen, die allmorgendlichen frischen Blumen auf jedem Zimmer, auf jedem Tisch, die freundlichen Gesichter des Personalsund von Euch liebe Maria und Jürgen.
    Fühlen: Das Knacken der Gelenke die tiefen schmerzenden Muskelpartien, die durch die Massage wieder zum Leben erweckt werden, der Hauch des Flügelschlags eines Schmetterlings bei der Gesichtsmassage und die wohltuende heilende Kraft der Hände der Masseure.
    Diese Zeit hier bei Euch war ein Geschenk. Der bewusste Umgang mit dem Augenblick, für jemanden da zu sein, auch für sich selbst das ist kostbare Zeit.
    Verloren ist die Zeit, in der wir keine Erfahrungen machen, nichts lernen, nichts schaffen, nichts gestalten, nichts entdecken, uns nicht einmischen, nichts geniessen.
    Das alles seine Zeit hat, das hat schon der Prediger Salomo uns gelehrt: Geboren werden un sterben, pflanzen und ausreissen, bauen und abbrechen, lachen und weinen, klagen und tanzen, reden und schweigen, lieben und leiden.
    Wir wünschen Euch für das Jahr 2007 Gesundheit, Liebe, Erfolg und viel Zeit zum Loslassen und den reichen Segen aller Götter dieser Welt.
    Helga und Christine.

  125. Helga und Wolfgang sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen,
    Eure warme Herzlichkeit und Eure Gastfreundschaft haben uns vom ersten Tag an verzaubert. Es ist ein wunderbarer Urlaubsort hier, den wir sicher nicht vergessen. Mit vielen Inspirationen und mit einem warmen Gefühl im Herzen verlassen wir Euch jetzt und lassen einen kleinen Teil bei Euch…..denn da ist er gut aufgehoben.
    Herzlichen Dank an Bernhard, die Crew und nochmals an Euch.
    Eure Helga & Wolfgang

  126. Sonja und Michael sagt:

    Die Seele im Wind baumeln lassen, diese Vorstellung hat uns bislang skeptisch gestimmt. Wir konnten damit nicht so richtig was anfangen. Dies ist nun anders.
    Der Besuch in Eurer Ayurveda Oase hat uns den Blick geöffnet und unsere Seelen frohlocken lassen.
    Noch nie zuvor, ausser bei uns zu Hause konnten wir eine solch entspannte Zeit verbringen.
    Wir werden Euch auf jeden Fall allen Erholungssuchenden ans Herz legen.
    Vielen Dank für alles, die Thringer
    Sonja und Michael

  127. Beate und Peter sagt:

    Nur der Zufall und ein kurzer Bericht in dem “Reise know-how” hat uns an diesen paradiesischen Ort geführt. Leider blieben uns nur ein
    paar Urlaubstage hier, die wir aber in vollen Zügen genossen haben.
    Die Massagen waren super genial, die Atmosphäre wunderschön und relaxt. Wir wollten das Haus gar nicht verlassen. Das Personal so lieb und freundlich; jeder Wunsch wurde uns von den Lippen abgelesen. Das Essen ist kaum zu toppen gewesen. Auch die Abwechslung sucht seines gleichen. Sehr romantisch war das Candlelight Dinner im Pavillion. Wir kommen garantiert wieder- und dann für 2 Wochen. Danke für die wunderschönen Tage.
    Beate und Peter

  128. Karin & Thomas sagt:

    Liebes Shunyata Villa Team,
    vielen Dank Euch allen für herrliche 10 Tage – die Anwendungen, das tolle Essen, die Ruheund Gelassenheit, die Eurer kleines Paradies und alle guten Seelen hier ausstrahlen, waren eine Wohltat für Körper und Seele!
    Wir machen uns nun frisch und gestärkt auf den weiten Teil unserer Reise, um diese schöne Insel noch besser kennenzulernen. Wir werden nicht nur die tollen Massagen vermissen (ihr habt ein ganz wundervolles Therapeuten-Team)
    sondern auch Jürgen’s morgendliches
    Qi Gong und Tai Chi und das allabendliche Yoga mit Asela!
    Nochmals vielen Dank für alles und weiterhin ganz viel Glück mit Eurer Shunyata-Villa!
    Karin & Thomas

  129. Michaela & Fritz sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen, liebes Shunyata Team!
    Wir möchten uns für den wunderbaren Aufenthalt in Eurem kleinen Paradies ganz herzlich bedanken.
    Die Freundlichkeit und Achtsamkeit Eurer “Staff”, die Gourmet-Ayurveda-Küche, die liebevollen Details (Blumen, Blumen, Blumen..) die entspannenden Treatments und nicht zuletzt der Spirit der im ganzen Haus zu spüren ist, liessen uns die vergangenen 14 Tage wie im Flug vergehen.
    Wir haben jeden Augenblick genossen und gehen mit Energie und mehr Gelassenheit zurück in unseren Alltag.
    Wir wünschen Euch weiterhin viel Glück und werden die Shunyata Villa in jedem Fall all unseren Freunden empfehlen.
    Vielleicht auf ein Wiedersehen
    Alles Liebe Michaela & Fritz

  130. Edeltraud Fröhlich sagt:

    Unser Traumurlaub

    Vor einem Jahr erhielten wir die email-adresse von einem Geschäftspartner. Nach 3-monatigen überlegen haben wir uns für gesunde drei Wochen in Sri Lanka entschlossen.

    Wir waren von den Bildern der homepage sehr angetan, aber wie man weiß, aus Katalogen usw. es ist nicht alles Gold was glänzt. Um so überraschter waren wir als sich die Tür zu unserem Urlaubsdomizil öffnete. Das Zimmer, der Garten und anschließen mit einem Blick zu erfassen – das Meer – es war unbeschreiblich schön. Und so ging es weiter. Essen immer am Strand, Tee zu jeder Zeit bis an die Sonnenliege, Anwendungen (Massagen von Kopf bis zu den Zehen, Ölbäder medizinische Check’s) alles war oberste Sahne, weit über unsere Erwartungen hinaus. Am Morgen immer Thai Chie mit dem Chef und am Abend Joga mit einem Trainer; selbstverständlich gehören auch lange Spaziergänge am Strand dazu.

    Da wir diesen Urlaub zu 100% der Gesundheit verschrieben haben, konnten wir natürlich nicht viel von der Insel sehen. Die wenigen Ausflüge wurden von Maria und Jürgen in Zusammenarbeit mit Bernhard immer toll organisiert. Sogar ein Schneider wurde für einige Sachen in das Hotel beordert. Die Verpflegung war – trotzdem daß wir abnehmen wollten und gesund leben – sehr sehr gut. Das Personal wie in alten englischen Zeiten ruhig, zurückhaltend und trotzdem immer bereit einen Wunsch zu erfüllen. Wir kommen auf alle Fälle wieder und dann wird uns das Team sicher eine schöne Tour für 4-5 Tage zusammenstellen, so wie alles perfekt war. Das ist ein Urlaub zum Seele baumeln lassen und genießen. EMPFEHLENSWERT ******

    Mit freundlichen Grüßen

    Edeltraud Froehlich-Hlavin
    medXpert healthcare solutions GmbH
    Innsbrucker Straße 83, 6060 Hall i. T.
    Telefon: +43 (0)5223 204590
    Telefax: +43 (0)5223 204590 – 900
    eMail: edeltraud.froehlich@medxpert.at
    Web: http://www.medxpert.at

  131. Roswitha sagt:

    Shunyata Vill- Ocean des Lichts
    genau der passende Ort, um dem eingefahrenen Trott und der negativen Stimmung in Deutschland zu entfliehen. Um die Gedanken zu ordnen, sich neu zu positionieren, die Seele baumen zu lassen.
    Ich danke für die freundliche, zurückhaltende Art, wie auf meine Wünsche und Bedürfnisse eigegangen wurde, ich umsorgt wurde und zur Ruhe zurückfinden konnte.
    Von ganzem Herzen wünsche ich Euch, Maria und Jürgen und natürlich auch dem gesamten Team, weiterhin viel Kraft, Freude sowie Licht & Liebe
    Roswitha
    Im Blütenbad liegend danke zu sagen kam aus vollem Herzen und ich finde den Gedanken schön die letzten “Müllreste” dem Blütenbad zu übergeben.

  132. Uli & Martina sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen!
    Es ist so wohltuend der Natur so nah zu sein. am Anfang denkt man noch, dass es schön ist Zeit zu haben-doch irgendwann beginnt man zu begreifen, dass Zeit keine Rolle mehr spielt. Nur noch der Augenblick zählt!
    Wir haben wieder gelernt das Leben und unseren Körper zu spüren.
    Nochmals vielen Dank für alles – und ganz liebe Grüsse and das gesamte Shunyata Team.
    Uli & Martina

  133. Gräfin Reutter sagt:

    Vielen Dank für wunderschöne Tage.
    Der Aufenthalt übertraf in jeder Weise meine Erwartungen.
    Gräfin Reutter
    Auch von mir vielen herzlichen Dank für die wunderschöne und erholsame Zeit hier.
    Katharina Gräfin Reutter

  134. Susanne & Barbara sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen,
    diese 3 Wochen bei euch waren einfch nur wunderschön! Wir wurden rundherum verwöhnt und hben uns immer gut aufgehoben gefühlt.
    Der Tag begann morgens mit Jürgen und Tai Chi und einem anschliessenden Bad im Indischen Ozean. Nach dem spicy Frühstück wurden wir von den 4 sanftesten Händen Sri Lankas ayurvedisch auf andere Gedanken gebracht. Das Mittagessen am Strand hat jedesmal neue Geschmackserlebnisse geboten.
    Die Abende haben wir in freundschaftlicher Atmosphäre mit immer wieder neuen Gästen und natürlich Euch beiden genossen.
    Gebucht hatten wir nur eine Ayurveda Kur, bekommen haben wir ein “Rund-um-Wohlfühl-Paket”.
    Vielen Dank dafür! Einen Teil Eures Paradieses nehmen wir in unserem Herzen mit nach Hause.
    Susanne und Barbara.

  135. Heinz & Brigitte sagt:

    Ausgehend von einer Hörfunksendung, dem Erfragen eurer Telefonnummer, anschliessendem Telefonieren und E-mailen sind wir hier bei euch, Maria und Jürgen, an diesem Ort gelandet: SHUNYATA VILLA
    Ihr Menschen des Lichtes habt hier eine Anlage geschaffen und Personal zusammengesammelt, die eure Ausstrahlung vervielfältigen.
    Eine ideale und dabei doch menschliche (irdische) Möglichkeit Körper, Geist und Seele in Einklang zu bringen.
    Dies ist eigentlich nicht zu beschreiben, man muss es erlebt haben…..
    Vielen Dank dafür….
    -Und es wird “interessant” werden, die hier gewonnenen Ansichten und Einsichten zu Hause im “grauen Alltag” umzusetzen. Alles was für das Weiterbestehen und die Entwicklung o.g. Möglichkeit nötig ist, wünschen herzlichst
    Heinz und Brigitte

  136. Astrid sagt:

    Mir ist nicht nach vielen Worten, wenn gleich ich so manches aus den vergangenen Wochen berichten könnte.
    Was bleibt ist der Dank für all Jenes, was ich an diesem Platz und mit Eurerer Hilfe und Eurem Verständnis fühlen und erleben konnte.
    Geborgenheit und Freiheit vereint im Umfeld all der liebevollen Menschen der Shunyata Villa.
    Mögen auch all Eure weiteren Träume in Erfüllung gehen.
    auf ein Wiedersehen unter dem Kreuz des Südens.
    Herzlichst Astrid

  137. Natascha & Thomas sagt:

    Vieles kann der Mensch entbehren, nur den Menschen nicht. (Ludwig Börne)
    ..besonders Euch und Euer tun nicht.
    Von ganzen Herzen danken wir Euch allen für diese 3 paradiesischen Wochen…
    Licht & Liebe
    Natascha & Thomas (die ersten Österreicher hier)

  138. Irena Lakony sagt:

    Liebe Maria, lieber Giorgio,
    Heute liegen 2 unvergessliche Wochen hinter mir und noch viele Wochen vor mir bis wir uns dann endlich wiedersehen. Ich wünsche Euch von ganzem Herzen, dass diese Zeit für Euch von Zufriedenheit, Glück und Gesundheit geprägt ist. Ich kam mit offenem, unbefangenem Geist und wurde hier herzlich mit Wärme umfangen.
    Für mein leibliches Wohl ist gesorgt worden und in diesem Moment fühle ich mich neugeboren.
    Shunyata ist für mich der Platz aller Sinneswünsche, die durch Euch zwei, aber auch Eure freundliche, liebevolle Staff und ein spitzenmässig kompetentes und sehr sensibles Ayurveda Team erfüllt werden. Schön,dass es einen Platz gibt, am anderen Ende der Welt, an dem man sich zu Hause fühlen darf.
    Ich werde zu Hause Jürgens Gaumenkitzeleien oft vermissen und Marias Kreativität, Eleganz und Einfühlungsvermögen fehlen mir schon jetzt.
    Bin als Gast gekommen und gehe als Freund. Schön!
    Ganz herzlich Eure Irena Lakomy

    PS: Für alle Gäste, die hierherkommen ein Tip!
    Hier kann man seinen Ballast an der Rezeption abgeben, dort wird er massiert, charmant und elegant, sowie köstlich und amüsant recycled und man kann am Ende der Reise aufgeladene Batterien mitnehmen.

  139. Kathrin sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen,
    ich hatte hohe Erwartungen als ich kam. Und sie wurden alle übertroffen.
    In jeder Hinsicht. Ich wurde herzlich aufgenommen und fühlte mich in diesem kleinod am indischen Ozean von Anfang an gut aufgehoben und behütet.
    Kein Wunsch, der mir nicht von den Augen abgelesen wurde. Dazu eine hervorragende Ayurveda Kur, Ich werde noch oft daran zurückdenken, wie ich dort oben lag unter vier Männerhänden. Dank auch an die phantastische Küche, die jeden Tag neue Gaumenfreuden hervorbrachte. Dank an all die vielen helfenden Hände im Hintergrund, die ebenso zur Atmosphäre beitrugen. Dank vor allem an Euch Maria und Jürgen. Ihr habt viel gelernt über Land und Leute.
    Bewahrt Euch diesen harmonischen, energiereichen Platz, and den ich bestimmt zurückkommen werde.
    Liebe Grüsse Kathrin, Hamburg

  140. Carmen und Thomas sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen,
    Ihr habt Euch in einem wunderschönen Land mit viel Liebe einen wunderbaren Ort geschaffen. wir haben uns sehr gefreut diesen ein Weilchen mit euch teilen zu dürfen.
    Die Zeit hier und mit euch haben wir sehr genossen.
    Wie mutig das Gewohnte und Vertraute zu verlassen, um sich auf das Neue einzulassen. Und ihr wirkt wirklich glücklich dabei.
    Dem Namen für das Haus, den ihr gewählt habt-Shunyata- place to be- ist wirklich nichts hinzuzufügen, genauso ist es hier-wunderbar.
    Euch alles Liebe -Shanti-
    Carmen & Thomas

  141. Kathrin & Stefan sagt:

    Liebe Maria, lieber Jürgen, Ayubowan, wir wünschen euch ein schönes Leben hier in Sri Lanka. Wir sind so glücklich, dass wir 10 Tage in eurem Paradies sein durften und euch kennenglernt zu haben. Ihr habt hier einen ganz besonderen Ort geschaffen, und das haben wir gleich in der ersten Sekunde nach unserer Ankunft gespürt.
    Ein Ort voller positiver Energie, ein Ort der Ruhe, ein Ort der Liebe, ein Ort der Besinnung, liebevoll und sehr geschmackvoll eingerichtet bis ins letzte Detail, ein Ort and dem wir uns die ganze Zeit sehr wohlgefühlt haben. Und noch fühlen.
    Wir haben uns gefreut über die schöne Musik, die frischen Blumen jeden Tag, das phantasievolle Essen (ein extra Lob an die Küche) und die vollen tollen Ayurveda Anwendungen.
    Und wir haben die Gespräche mit euch beiden sehr genossen.
    Wir sind begeistert und beindruckt über euer Projekt der Tsunami Hilfe und möchten euch jetzt schon zusagen, dass wir euch unterstützen werden. Ausserdem werden wir versuchen, unsere Freunde und Familien dafür zu gewinnen. Vielen Dank für die schöne Zeit hie bei Euch.
    Wir hoffen, ganz viel von der positiven Energie und wunderbaren Erholung mit nach Hause nehmen zu können und es möglichst lange zu konservieren, Als erstes werden wir uns ein Ayurveda Buch besorgen und auch versuchen einige Gerichte daheim nachzukochen.
    Wir würden uns sehr freuen, wenn wir weiterhin mit euch in Kontakt bleiben können.
    Alles Liebe und viel Glück auf eurem Weg. Kathrin & Stefan

  142. Najat und Jürgen sagt:

    In dieser Welt versucht man alles zu bewerten, messen und vergleichen.
    Es werden sogar Sterne für Besonderes vergeben.
    All das findet hier keinen Platz. Ihr, liebe Maria und lieber Jürgen habt etwas himmlisches geschaffen.
    Einen ganz besonderen Platz der “Liebe”.
    Dafür und die liebevolle Aufmerksamkeit des gesamten Teams danken wir Euch von ganzem Herzen.
    Najat und Jürgen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>